Bewertung von GO Security 2019 - Kaufen Sie Nicht den Teuren Plan

Aviva Zacks
Aviva Zacks
Autorin
Unser Urteil:

GO Security bietet einen zuverlässigen Echtzeit-Schutz gegen Viren, die anderen Funktionen sind jedoch nur Durchschnitt. Auch wenn sie sich selbst als "Booster" bezeichnen. ist die Beseitigung von Junk nicht im Download inbegriffen und die Support Ressourcen sind mittelmäßig.

Eine Bewertung über GO Security schreiben

0.0/ 5.0

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in, um Ihre Bewertung zu senden

Detaillierte Experten-Bewertung

Bei GO Security handelt es sich um eineFreemium Antivirus App zum Batteriesparen und Säubern für Android. Ich habe mich für einen Premium Account angemeldet, um die Malware-Erkennung, das sichere Browsen und die Eindrinngs-Funktionen voll auszunutzen.

Sicherheit

GO Security ist ein App- und System-Scanning-Tool in einem, das auf vier Ebenen funktioniert. Erstens werden bekannte Viren, Trojaner und Malware Apps mit einer Definitions-basierten Methode durchsucht. Zweitens sucht das System nach Raubkopienvon Applikationen, die oft Ransomware und andere Bedrohungen enthalten. Der Scan sucht auch nach Bedrohungen für den Datenschutz und entfernt Junk.

Mein erster Scan hat einen kompletten Bildschirm voller Informationen generiert. Auch wenn das vielversprechend ausgesehen hat, hat der Scanner fälschlicherweise eine App als Raubkopie markiert, die ich von APK hatte, also passen Sie auf, wenn Sie den App Store eines Drittanbieters nutzen. Das Tool hat auch strong>einige Informationen auf meinem Clipboard markiert und mir die Optionen gegeben, sie direkt in der Applikation zu entfernen.

Keine Benchmark Daten, aber Effektive Erkennung

Ich konnte keine unabhängigen Benchmark Daten finden, habe aber festgestellt, dass GO auf AV-Comparatives Liste mit riskanten Apps erscheint, die dubios, betrügerisch, ineffektiv oder fehlerhaft. Die Nutzer sollten sich vergewissern, dass die App keine zusätzlichen Komponenten ohne ihr Einverständnis installiert.

Ich habe sie mit ein paar Malware Beispielen getestet und seine Erkennung als hervorragend befunden. Neben einem schnellen Scan bietet GO ein Tiefenscan-Tool, das Dateien und Ordner sowie die App-Liste überprüft. Der Echtzeit-Schutz ist standardmäßig aktiviert, so dass das System potentiell riskante Apps anzeigt, noch bevor sie installiert werden.

Was meiner Meinung nach fehlt, ist die Möglichkeit, das Intervall für geplante Scans zu optimieren (was auf täglich 18:00 Uhr eingestellt ist) sowie eine Berichtsfunktion, um zu sehen, was vorherige Scans auf dem Gerät gefunden haben. Auch wenn ich den Echtzeit-Schutz ein- und ausschalten konnte und die Datenbank-Update-

Funktionen

GO Security bietet zahlreiche Zusatzfunktionen, die die Gerätefunktionen so schnell und effizient wie möglich machen und im Fall von Verlust oder Diebstahl Sicherheit bieten.

CPU-Kühler Junk Cleaner und Speicher-Booster

Die App enthält drei der üblichen Optimierungs-Tools: einen CPU-Kühler, Junk Cleaner und Speicher-Booster. Beim ersten Durchlauf hat das System festgestellt, dass mein CPU überhitzte—was möglicherweise an den 24 Apps lag, die im Hintergrund liefen! Als ich auf "Optimieren" geklickt habe hat das zu einem Abfall von dreihundert Grad geführt, auch wenn ich gerne mehr Informationen gehabt hätte, zum Beispiel welche Programme geschlossen wurden und die Temperatur direkt nach der Anpassung. Ich war misstrauisch, was den Einführungstext der App betrifft, also habe ich die Daten, die GO zur Verfügung gestellt hat, mit dem bekannten Antutu Benchmark Tool überprüft und herausgefunden, dass sie zutreffend sind.

Auch wenn der CPU-Kühler gut funktioniert hat, ist der "Clean Junk”-Button etwas irreleitend. Er erzeugt einfach nur ein Pop-Up, das den Nutzer dazu auffordert, den GO Professional Junk Cleaner zu installieren. Die zweite App hat gut funktioniert und eine relativ konservative Empfehlung zur Entfernung von Cache Junk gegeben. Ich weiß jedoch nicht, warum GO es für nötig befunden hat, diese in separate Tools zu unterteilen. Der Batteriesparmodus und der Speicher-Boost schienen ähnlich zu funktionieren, da sie mir beide empfohlen haben, Apps zu schließen, die im Hintergrund liefen. In beiden Fällen fand ich die Empfehlungen jedoch unvollkommen, da viele wichtige Dienste dort aufgeführt waren.

VIP Tools und Datenschutz

Nach einem Upgrade auf das Premium-Produkt können die Nutzer die drei VIP Tools, die in der App enthalten sind, entsperren: Safe Browser, Privacy Censor und den Pirated App Scan. Außerdem gibt es ein Eindringlings-Warnungs- Modul, das heimlich ein Foto macht, wenn der App-Entsperrcode falsch eingegeben wird.

Als erstes habe ich Safe Browser getestet, was verspricht "gefährliche Seiten zu blockieren, um finanziellen Betrug, Identitätsdiebstahl und Malware zu verhindern". Esläuft im Hintergrund und erstellt einen Proxy, über den der Web Traffic des Geräts läuft. Um es auszuprobieren, habe ich auf der OpenDNS’s PhishTank Seite durch die Liste der verifizierten Phishing-URLs gesurft. Überraschenderweise wurde keine der Phishing-Seiten, die ich in Chrome aufzurufen versucht habe, gesperrt und ich habe keinen Leistungsabfall durch das Traffic Tunneling bemerkt.

Der Privacy Censor sollte besser als "Nutzer-Genehmigungs-Viewer" bezeichnet werden. Nachdem das Tool die System Apps gescannt hat, zeigt es eine Liste mit den Genehmigungen an, die die einzelnen Apps haben. Natürlich fungieren App-Genehmigungen vor allem auf einer "Mach, was du willst"-Basis. Die Nutzer können einzelne Genehmigungen über den Stock Apps Viewer deaktivieren, doch dadurch werden die App- oder Schlüsselfunktionen meist unbrauchbar. Aus diesem Grund fand ich dieses Tool nicht besonders hilfreich. Der Pirated App Scanner dupliziert lediglich die Funktion, die bereits in dem Haupt-Scanner enthalten ist.

Mit Intruder Alert Diebe Schnappen

Die App benihaltet ein Zugriffs-Warnungs-Tool, das diskret ein Foto mit der Frontkamera des Geräts schießt, wenn das Sperrmuster einer App mehrmals falsch eingegeben wurde (die Anzahl von zwei bis fünf kann vom Nutzer konfiguriert werden). Eine Galerie mit gespeicherten Bildern ermöglicht es dem Nutzer die Bilder zu sehen. Leider fehlt dem Tool eine, meiner Meinung nach, wichtige Funktion - die Möglichkeit, das Bild an die E-Mail-Adresse des Nutzers zu senden oder in eine Cloud zu laden. Wenn das Handy gestohlen wird, sind die Fotos des Eindringlings wahrscheinlich nutzlos.

GO Security bietet außerdem einen Wi-Fi Security Scanner , der die Verbindungsgeschwindigeit verifiziert, die Anzahl der Geräte im Netzwerk anzeigt und überprüft, dass kein Captive Portal in dem Netzwerk aktiv ist (dabei handelt es sich um vorgeschaltete Verbindungsseiten, die missbraucht werden können, um die Kontaktinformationen von Nutzern zu stehlen). Schließlich kann auch ein "Handy Alarm" konfiguriert werden, der immer dann ausgelöst wird, wenn das Gerät physisch bewegt wird. Dabei handelt es sich um eine schöne Funktion, die jedoch nur sinnvoll ist, wenn das Gerät nicht in Sichtweite oder unbeobachtet ist - bei keiner der beiden handelt es sich um eine empfehlenswerte Sicherheitsfunktion.

Benutzerfreundlichkeit

Die Installation von Go Security war schnell und einfach Ich musste dem Programm mehrmals erweiterte Genehmigungen erteilen, doch abgesehen davon war die Navigation durch die Funktionen einfach. Das einzige, was mir nicht gefallen hat, war die Tatsache, dass der Junk Remover nicht in der Haupt-App enthalten war und separat aus dem Play Store heruntergeladen werden.

Unterstützung

Der Hilfe Center befand sich hinter dem FAQ Symbol im Hauptmenü. Es beinhaltet einen Basis-FAQ-Bereich sowie ein E-Mail-Symbol, welches zu einem "Feedback"-Formular führt. Sicherlich nicht besonders intuitiv gestaltet, doch ich habe es geschafft und innerhalb eines Werktages eine Antwort erhalten, Meine Basis-Hardware-Informationen wurden bei der Formular-Übermittlung ebenfalls erfasst, was bei der Diagnose meines Problems geholfen hat. Umfassendere Support-Optionen wie Live Chat und telefonischer Support waren nicht vorhanden, doch es stehen genug Informationen zur Verfügung, so dass die meisten Nutzer keine Schwierigkeiten haben sollten.

Kosten

Premium Nutzer erhalten Zugang zu drei Datenschutz VIP Tools sowie einem Eindringlings-Warnsystem. Interstitielle Werbung wird nach dem Upgrade ebenfalls entfernt. Die App ist zu sehr günstigen monatlichen und jährlichen Preisen erhältlich. Die Mitgliedschaft kann auch direkt im Google Play Store verwaltet werden.

GO Security

GO Security Produkte & Preise

GO Security
Betriebssystem
Leading Antivirus Engine
Real-time Protection
AppLock
Privacy Cleaner
Junk Cleaner
Safe Browser
Notification Manager
Phone Alarm
Testphase
Preis 0,00 €
Mehr erfahren

Fazit

Aviva Zacks
Aviva Zacks
Autorin

GO Security bietet einige gute Optimierungs-Tools und sein Haupt-Antivirus-Modul schien robust zu sein.

Top 3 alternativen Antiviren-Programme ansehen

GO Security Nutzerbewertungen

Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere Priorität #1! Antivirus-Anbieter können nicht für Veränderungen oder das Löschen von Bewertungen bezahlen.

Keine Nutzerbewertung gefunden. Seien Sie der Erste, der GO Security bewertet!

Bewerten