Bewertung von Lookout Security 2019 - Reicht eine Gratis Version?

Aviva Zacks
Aviva Zacks
Autorin
Unser Urteil:

Auch wenn es ein paar lohnenswerte und gut gestaltete ferngesteuerte Sperr-Funktionen hat, sind die Antiviren-Fähigkeiten von Lookout etwas dubios. Das Fehlen konsistenter Benchmarks sorgt nicht gerade für Vertrauen. Alle die es in Betracht ziehen, sollten lieber auch die Premium Version setzten.

Eine Bewertung über Lookout Security schreiben

0.0/ 5.0

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in, um Ihre Bewertung zu senden

Detaillierte Experten-Bewertung

Lookout ist schon seit über zehn Jahren in der Branche für mobile Sicherheit aktiv. “Security & Antivirus” ist ihr Android Produkt, auch wenn das Programm selbst einfach nur mit dem Unternehmensnamen gebrandet ist. Mit etwa einer Million Bewertungen im Google Play Store und einer durchschnittlichen Bewertung von 4,5 Sternen wollte ich erfahren, ob es diesem Lob auch gerecht wird.

Sicherheit

Lookout unterteilt den Reiter "Sicherheit" in Apps, Web, Wi-Fi und Datenschutz. Der App Scanner überprüft die installierten Apps des Nutzers und markiert alle, bei denen es sich um bekannte Viren, Trojaner oder anderweitige Malware handelt. Innerhalb kürzester Zeit wurde die Test Virus App von Itus Mobile Security identifiziert und es hat auch Multiple Accounts von Zhuoan Technology als Malware gekennzeichnet. Das Programm—mit dem Sie beliebte Nachrichtendienste wie WhatsApp und Facebook klonen können—hat immer gut bei mir funktioniert und nachdem ich einige Nachforschungen angestellt habe, glaube ich, dass es sich dabei um ein falsches Positiv gehandelt hat.

Vor kurzem hat das Unternehmen mit unabhängigen Benchmarking-Tests von Unternehmen wie AV-TEST und AV-Comparatives aufgehört. Ohne diese Daten ist es schwierig, herauszufinden, wie effektiv die Erkennung wirklich ist. Soweit ich weiß, werden nur Apps (und nicht das Dateisystem selbst) gescannt. Es gibt auch keine Möglichkeit, Scans zu planen und sie manuell durchzuführen ist alles andere als ideal.

Schneller VPN, Aber Schwierig Abzukoppeln

Der Web-Sicherheitsmodus funktioniert, indem eine VPN-Verbindung hergestellt wird, die bekannte Malware- und Phishing-Quellen automatisch sperrt. Die Verbindung war schnell und zuverlässig und hat den Zugang zu fünf bekannten Phishing-URLs, die ich getestet, erfolgreich gesperrt und Pop-Up-Benachrichtigungen und eine HTTP-Fehlermeldung generiert und in Chrome angezeigt. Das Programm ist jedoch nicht benutzerfreundlich, was die Abkoppelung betrifft, was mich überrascht hat. Nachdem ich erfolglos nach einem "VPN abkoppeln"-Button gesucht habe, musste ich in die Verbindungseinstellungen meines Geräts gehen, um wieder zum regulären, unverschlüsselten Surfen zurückkehren zu können. Der Wi-Fi Reiter hat mich lediglich benachrichtigt, wenn ich nicht über einen VPN verbunden war—wenn nicht, wurde das Netzwerk automatisch als "unsicher" beurteilt, auch wenn es sich dabei um mein Heimnetzwerk handelte—und mir ein paar Grafiken über die Risiken einer unsicheren Verbindung anzuzeigen.

Der Reiter Privatsphäre bietet eine andockbare Liste mit Apps, die Zugriff auf Ihr Gerät haben, wie beispielsweise eine Schreib-/Lese-Erlaubnis in Ihrem Google Kalender. Sie können die einzelnen Apps auf dieser Liste anklicken, um zu sehen, welche Genehmigungen sie auf Ihrem Gerät noch so haben. Viele dieser Funktionen stehen nur in den Menüs zur Verfügung, doch Lookout hat sich definitiv bemüht, die Informationen übersichtlicher zu gestalten.

Funktionen

Neben den Sicherheitsfunktionen bietet Lookout:

Diebstahl-Schutz Mit Erweiterten Sperr-Optionen

Dabei handelt es sich um eine beeindruckende Funktion mit mehreren Optionen, um das Gerät im Fall von Diebstahl oder Verlust aus der Ferne zu sperren. Der Diebstahlschutz kann auch bei Entfernung der SIM Karte, aktiviertem Flugmodus oder selbst im Falle einer Deinstallation der App selbst ausgelöst werden. Wenn ein Diebstahl registriert wird, nutzt das Gerät alle verfügbaren Kameras und macht ein Foto von dem vermeintlichen Dieb, das es an die E-Mail-Adresse des Accounts sendet.

Ich habe das Programm getestet und auch wenn es kein Foto mit meiner Frontkamera gemacht hat, wurde ein scharfes Bild geschossen und ich habe innerhalb von Sekunden eine Warn-E-Mail erhalten. Sie können das Gerät auch aus der Ferne sperren und ein Schreigeräusch auslösen, um den vermeintlichen Dieb abzuschrecken oder den Systemspeicher löschen, um sensible Daten zu schützen.

Berichte Über Verstöße im Mobilen Web

Lookout bietet außerdem ein "Verstoß-Bericht"-Fenster, welches Berichte über Daten-Verstöße einer Vielzahl von Android Apps enthält. Wenn Sie zufällig eine dieser Apps nutzen, werden sie zusammen mit Informationen über Daten-Verstöße, die in der Vergangenheit vorgefallen sein könnten, unter "Ihre Services" aufgeführt. Auch wenn ich nicht betroffen war, konnte ich einen Bericht über einen Facebook-Verstoß lesen, von dem mehr als 50 Millionen Nutzer betroffen waren.

Backup von Kontakten, Fotos und Anruf-Logs

Schließlich bietet Lookout ein Tool, das automatisch Kontakte, Fotos und Anruf-Logs speichert. Die Nutzer können manuell konfigurieren, welches der drei sie nutzen möchten und ob die Backups erstellt werden sollen, wenn sie mit dem Wi-Fi oder einem anderen mobilen Netzwerk verbunden sind. Da die meisten Android-Nutzer Kontakte und Fotos mit der Google Cloud synchronisieren, ist dieses Tool für die meisten Nutzer wahrscheinlich nicht besonders hilfreich.

Benutzerfreundlichkeit

Lookout ist einfach zu installieren und navigieren. Die vielen Diebstahl-Warnungen können einfach eingestellt und konfiguriert werden und das Unternehmen bietet viele hilfreiche Informationen in seinen vielfältigen Menüs. Wenn sich die Nutzer registriert haben, erhalten sie Zugang zu dem Online-Portal, wo sie die Fern-Funktionen aktivieren können und sich auf einer Weltkarte den Standort ansehen können. Auch grundlegende Geräteinformationen wie das Trägersignal, das Gerätemodell und die IMSI (International Mobile Subscriber Identity) Nummer sind hier zu finden; diese werden oft benötigt, um den Diebstahl zu melden.

Unterstützung

Lookout behauptet das "beste Support-Team der Welt" zu haben, was einige Nutzer durchaus bestätigen, doch sie werden der Behauptung nicht ganz gerecht.

Die Online-Wissensdatenbank bietet detaillierte Anweisungen für die Lösung häufige Probleme. Auch wenn nur wenige Fotos und Videos vorhanden waren, bietet die Wissensdatenbank Links zu den Blogbeiträgen des Unternehmens, die verständliche Anleitungen und viele Screenshots beinhalten.

Es war nicht ganz leicht, den personalisierten Support-Channel ausfindig zu machen, der nur aus einem Ticket-Support besteht. Meine Test-Anfrage wurde schnell beantwortet, doch ein Live Chat wäre sehr hilfreich gewesen.

Kosten

Lookout ist ein Freemium Modell und bietet eine 14-tägige gratis Testphase, um das Produkt komplett auszuprobieren. Das Premium Tool ist als Monats- oder Jahres-Abo erhältlich und auch wenn mich viele der Funktionen nicht gerade umgehauen haben, ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gut. Das gratis Abo bietet keine Backup-Funktion, Diebstahlschutz, Fern-Sperre und-Löschung oder VPN (ohne den, die App absolut nutzlos ist).

Fazit

Aviva Zacks
Aviva Zacks
Autorin

Seien Sie vorsichtig, aber wenn Sie Lookout ausprobieren möchten, sollten Sie in die Premium Version investieren.

Top 3 alternativen Antiviren-Programme ansehen

Lookout Security Nutzerbewertungen

Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere Priorität #1! Antivirus-Anbieter können nicht für Veränderungen oder das Löschen von Bewertungen bezahlen.

Keine Nutzerbewertung gefunden. Seien Sie der Erste, der Lookout Security bewertet!

Bewerten