Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien der Tests

Umfassender Bitdefender Test 2022: ein guter Antivirus?

Katarina Glamoslija
Katarina Glamoslija
Veröffentlicht am: 25. Januar 2022

Bitdefender-Test: schnelle Experten-Zusammenfassung

Bitdefender ist aktuell eines der besten Antivirenprogramme auf dem Markt 2022.

Es bietet fortschrittlichen Malware-Schutz und viel zusätzlichen Internet-Sicherheits-Schutz, alles innerhalb einer intuitiven Anwender-Oberfläche, die sich auf Deutsch anzeigen lässt.

Bitdefender erzielte hervorragende Erkennungsraten in allen meinen Malware-Tests und identifizierte fast 1.000 Malware-Dateien, ohne meinen Computer zu verlangsamen. Der Web-Schutz von Bitdefender hat weit mehr Phishing-Seiten erkannt als die integrierten Tools von Chrome, Firefox oder Edge.

Bitdefender bietet mehr zusätzliche Funktionen als nahezu jedes andere Antivirenprogramm (und all diese Extras funktionieren wirklich gut). Unter anderem ist Folgendes an Bord:

  • Systemoptimierung.
  • Ransomware-Schutz.
  • VPN (virtuelles privates Netzwerk).
  • Passwort-Manager.
  • Kindersicherungsfunktionen.
  • Webcam- und Mikrofonschutz.
  • Diebstahlschutz für Windows und Android.
  • Und viele mehr…

Die meisten Funktionen von Bitdefender arbeiten hervorragend. Die Systemoptimierungstools haben viel Platz auf meinem PC freigeräumt und die Leistung spürbar verbessert. Das VPN ist in Geschwindigkeit und Leistung mit eigenständigen VPNs von Premium-Anbietern vergleichbar und die Kindersicherungsfunktionen sind hochgradig anpassbar und bieten sogar Standortverfolgung und Geofencing. Besonders habe ich mich gefreut, dass Bitdefenders Diebstahlschutz für Windows-Geräte bietet. Die meisten Konkurrenten, wie McAfee und Avira, bieten diesen Schutz nur für Mobilgeräte.

Bitdefender ist auch überraschend erschwinglich. Selbst wenn Du ein Upgrade auf das Premium-VPN durchführst und Dir den guten eigenständigen Passwort-Manager dazu buchst, ist Bitdefender’s Total Security Tarif noch preiswerter als die meisten Konkurrenzprodukte.

Aber so sehr mir Bitdefender auch gefällt, das Programm ist keineswegs perfekt. Der Passwort-Manager von Bitdefender bietet nur grundlegende Funktionen und verfügt nicht einmal über eine Zweifaktor-Authentifizierung oder Passwortsicherheitsüberwachung. Die mobile App für iOS ist ebenfalls sehr eingeschränkt und bietet nur Web-Schutz und einfache Überwachung auf E-Mail-Bedrohungen. Das VPN, das in allen Bitdefender-Tarifen enthalten ist, ist auf 200 MByte Daten pro Tag beschränkt (Du kannst aber auf das Premium-VPN von Bitdefender upgraden, das von Hotspot Shield betrieben wird, hervorragende Geschwindigkeiten bietet und Server auf der ganzen Welt in 30 Ländern betreibt).

Insgesamt ist Bitdefender aber sicherlich eines der besten Produkte für die Verbesserung der Internetsicherheit. Es bietet viele wirklich gute Funktionen, ist einfach zu bedienen und relativ günstig. Alle Bitdefender-Pakete sind mit einer risikofreien 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ausgestattet.

Platzierung insgesamt 2 von 67 Antivirus-Programmen
Firewall Ja
VPN Ja (200 MByte/Tag, Upgrade verfügbar)
Kostenloser Tarif Ja
Preise Beginnen bei 23,99 $/Jahr
Geld-Zurück-Garantie 30 Tage
Betriebssysteme Windows, Android, Mac, iOS

Bitdefender 30 Tage risikofrei testen (60 % Rabatt)

Ausführlicher Test von Bitdefender

Ausführlicher Test von Bitdefender

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Viren-/Schwachstellen-Scan

Der Virenscanner von Bitdefender ist sowohl gründlich als auch schlank.

Es greift auf eine riesige Datenbank mit Malware-Mustern zurück und nutzt auch Techniken des maschinellen Lernens, um sowohl bekannte als auch neu auftretende Malware zu erkennen. Da der Großteil der Malware-Scans in der Cloud stattfindet, nutzt die Scan-Engine von Bitdefender während des Scans nur einen Bruchteil der CPU-Leistung und des Festplattenspeichers.

Bitdefender bietet 4 Arten von Scans:

  • Schnell-Scan. Ein kurzer Scan der Kernsystemdateien und temporären Dateien prüft, in denen Viren oft eingeschleust werden.
  • System-Scan. Eine eingehende Analyse und Überprüfung des gesamten Systems auf Malware und Schwachstellen.
  • Benutzerdefinierter Scan. Scan eines beliebigen Verzeichnisses, in dem potenzielle Bedrohungen auftreten könnten.
  • Schwachstellen-Scan. Scan auf Datenschutzrisiken in Anwendungseinstellungen sowie kritische Software-Updates.

Ich habe den Virenscanner von Bitdefender auf meiner virtuellen Windows-Umgebung fast 1.000 Malware-Programmen ausgesetzt, einschließlich Viren, Würmern, Trojanern, Adware, Spyware, Rootkits, Ransomware, Kryptojackern und Keyloggern. Nachdem ich mein System auf diese Weise bewusst mit Malware infiziert hatte, führte ich einen vollständigen System-Scan durch.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Der vollständige System-Scan von Bitdefender dauerte knapp 1 Stunde – vergleichbar mit anderen Top-Produkten, wie denen von Norton und Avira, deren Scans etwa 45 Minuten dauern.

Im Gegensatz zu den meisten Wettbewerbern hat Bitdefender jedoch nur minimale Auswirkungen auf die Systemleistung. Während des gesamten Scan-Vorgangs habe ich keinerlei Leistungsminderung feststellen können. Das ist erstaunlich, da selbst andere Premium-Konkurrenten wie TotalAV eine gewisse Systemverlangsamung bei vollständigen System-Scans verursachen.

Der Nutzer kann in Bitdefender seine Scans auch planen. Dafür stehen mehrere Optionen zur Auswahl, z. B. beim Systemstart, täglich, wöchentlich und monatlich. Allerdings können nur benutzerdefinierte Scans geplant werden. Norton, Avira, TotalAV und BullGuard bieten eine durchdachtere Scan-Planung für alle Arten von Scans, die sich mit einem Klick erledigen lassen.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Insgesamt ist Bitdefenders Malware-Scanner einer der besten auf dem Markt. Er ist schnell, bremst das System nicht aus und liefert perfekte Malware-Erkennungsraten. Wenn Du nach einem schlanken und gleichzeitig leistungsstarken Virenscanner suchst, ist Bitdefender eine ausgezeichnete Wahl.

Bitdefender besuchen

Echtzeitschutz

Der Echtzeitschutz von Bitdefender (Bitdefender Shield) scannt aktiv jede Datei und jeden E-Mail-Anhang in dem Moment, in dem Du darauf zugreifen möchtest. In der Standardeinstellung führt Bitdefender Shield folgende Scans aus:

  • Potenziell unerwünschte Anwendungen. Software, die sich in anderen Anwendungen versteckt (in der Regel gebündelte Freeware).
  • Netzwerkfreigaben. Probleme in Netzwerken, die mit Deinem Gerät verbunden sind.
  • Bootsektoren. Probleme, die Veränderungen in der Bootsequenz verursachen können.
  • Nur neue und geänderte Dateien. Bedrohungen, die sich in neuen und geänderten Dateien verbergen können.
  • Keylogger. Malware, die Tastenanschläge erfasst.

Während der Standardschutz von Bitdefender Shield für die meisten Benutzer ausreicht, können fortgeschrittene Benutzer die Einstellungen für die Echtzeit-Scans auch anpassen, um Anwendungen, Skripte und Archive einzuschließen. Natürlich können, wenn gewünscht, auch einige der oben genannten Scan-Optionen deaktiviert werden.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Für meine Tests habe ich rund 100 infizierte Dateien vom Typ .exe, .txt und .rar (komprimierte Dateien) heruntergeladen und auch Netzwerk-basierte Angriffe von meinem Android-Telefon und einem anderen PC ausgeführt.

Der Echtzeitschutz hat jede Gefahr erkannt und blockiert, bevor ich sie herunterladen konnte. Bitdefender Shield unterbrach meine Downloads nicht einfach nur. Die Software erlaubte mir nicht einmal, die Downloads zu starten, und graute die Schaltfläche “Datei speichern” direkt aus.

Insgesamt hat mich der Echtzeitschutz von Bitdefender wirklich beeindruckt. Einige Wettbewerber bieten ähnliche Echtzeit-Malware-Erkennungsraten, aber Bitdefender stellt den Echtzeit-Scanner mit den flexibelsten Anpassungsoptionen auf dem Markt zur Verfügung.

Bitdefender besuchen

Phishing- und Web-Schutz

Jedes Mal, wenn Du eine Website besuchst, vergleicht der Phishing-Schutz von Bitdefender die URL mit einer regelmäßig aktualisierten Datenbank mit Millionen gefährlicher Websites. Wenn es einen Treffer gibt, verhindert Bitdefender den Zugriff auf die Website.

Ich habe den Phishing-Schutz mit vielen verschiedenen Phishing-Seiten getestet und Bitdefender hat alle gefährlichen Websites erkannt und gesperrt, auf die ich zugreifen wollte. Chrome, Firefox und sogar die Phishing-Tools von Wettbewerbern wie Panda und Kaspersky kommen nicht an die Erkennungsrate von Bitdefender ran.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Darüber hinaus verfügt Bitdefender über einen praktischen Benachrichtigungsbildschirm, auf dem Du sehen kannst, welche Websites aus welchem Grund blockiert wurden. So ist es problemlos möglich, eine falsch-positiv als Phishing-Seite erkannte Website zur Ausnahmeliste hinzuzufügen. Dieses „Whitelisting“ von Websites kann mit einem Klick vorgenommen werden. Bei anderen Antivirenprogrammen wie Norton musst Du tief in den Einstellungen und erweiterten Protokollen suchen, um fälschlich gesperrte Websites zu entsperren. Beachte jedoch, dass Du Websites nur dann zur Whitelist hinzufügen solltest, wenn Du absolut sicher bist, dass es sich um eine legitime und ungefährliche Seite handelt.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Der Web-Schutz von Bitdefender verhindert auch, dass Du auf eine Website zugreifst, die herunterladbare Malware enthält. Außerdem filtert er schon aus den Suchergebnissen von Suchmaschinen gefährliche Webseiten heraus, scannt sogar verschlüsselte Websites und überprüft Webseiten auf betrügerische Inhalte.

Insgesamt bietet Bitdefender einen außergewöhnlich guten Phishing-Schutz sowie Schutz vor einer Vielzahl anderer webbasierter Bedrohungen. Die Software blockiert nicht nur mehr Phishing-Seiten als die meisten Konkurrenten, sondern macht es auch einfach, fälschlicherweise als bedrohlich identifizierte Websites auf die Whitelist zu setzen und die Einstellungen für den Web-Schutz anzupassen.

Bitdefender besuchen

Systemoptimierung

Der Ein-Klick-Optimierer von Bitdefender scannt Dein System auf nicht mehr benötigte Dateien und entfernt sie.

Folgende Dateien werden gesucht:

  • Temporäre Systemdateien.
  • Windows-Datenmüll.
  • Papierkorbdateien.
  • Nicht verknüpfte Registry-Einträge.
  • Browserverlauf.

Ich habe den Scan auf meinem System laufen lassen, während keine anderen Anwendungen im Hintergrund ausgeführt wurden. Der Scan war schon nach etwa 2 Minuten abgeschlossen.

Bitdefender hat insgesamt 1,3 GByte an Daten von meinem PC entfernt. Ein wirklich gutes Ergebnis

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Das Tuneup-Tool von Bitdefender hat jedoch auch einige lästige Einschränkungen, z. B.:

Bevor ich die Optimierungsvorschläge anwenden konnte, empfahl Bitdefender, dass ich die markierten Probleme überprüfen solle. Allerdings zeigte mir Bitdefender die Details zu diesen Problemen nicht an. Es wurde zum Beispiel ein fehlerhafter Softwarespeicherort in meinen Registrierungseinstellungen gekennzeichnet, aber keine weiteren Informationen zu dem Dateinamen oder dem Datum bereitgestellt. Das war insofern frustrierend, weil ich natürlich gern wissen wollte, was ich da lösche.

Ich vermisse auch einige hilfreiche Funktionen in den System-Tuneup-Tools von Bitdefender. Die integrierten Optimierungsfunktionen von TotalAV umfassen beispielsweise einen Boot-Manager, ein Deinstallationsprogramm für Anwendungen und eine Bereinigung von doppelten Dateien. All das bietet Bitdefender nicht.

Allerdings konnte ich nach dem Ausführen der Ein-Klick-Optimierung von Bitdefender durchaus eine Geschwindigkeitsverbesserung meines PCs feststellen. Diese einfache Ein-Klick-Methode zur Freigabe von Speicherplatz mag zwar einige Einschränkungen haben und einige von Wettbewerbern bereitgestellte Funktionen schuldig bleiben, macht aber insgesamt einen guten Job und lässt sich einfach bedienen.

Bitdefender besuchen

Sicherer Webbrowser (SafePay)

Der sichere Webbrowser von Bitdefender nennt sich SafePay und bietet eine großartige Möglichkeit, sich vor Hackern zu schützen, die es auf die bei Finanztransaktionen übermittelten Daten abgesehen haben.

Die wichtigsten Vorteile der Verwendung von SafePay:

  • Verhindert, dass Hacker aus der Ferne auf Deinen Desktop zugreifen können.
  • Verhindert, dass Screenshots Deines Bildschirms erstellt werden können.
  • Nutzt den Passwort-Manager von Bitdefender, um Deine Passwörter zu schützen.
  • Emuliert eine virtuelle Tastatur, um die Gefahr von Keyloggern zu umgehen.
  • Aktiviert automatisch den integrierten VPN-Schutz (200 MByte tägliches Datenlimit).

Gern hätte ich hier auch gezeigt, wie sich SafePays auf dem Bildschirm darstellt, aber ich konnte wie erwähnt keine Screenshots aufnehmen, während das Tool aktiv ist. Und wenn ich dies nicht tun kann, dann auch kein neugieriger Hacker!

Ich habe SafePay bei der Nutzung meines PayPal-Kontos getestet. Doch wie ich feststellen musste, wird nicht nur die Screenshot-Funktion gesperrt. Ich konnte auch mein Passwort und die 2FA-Codes während der Verwendung von SafePay nicht kopieren. Die virtuelle Tastatur tauchte genau in dem Moment auf, als ich aufgefordert wurde, meine Login-Daten einzugeben. Keylogger haben also keine Chance, meine persönlichen Daten bei der Eingabe abzufischen.

Es war deutlich zu spüren, dass die Seiten ziemlich langsam geladen wurden und ich mit SafePay dementsprechend keine Daten-intensiven Anwendungen (wie HD-Streaming) durchführen kann. SafePay wurde aber definitiv auch nicht dafür entworfen, um den Webbrowser zu ersetzen. Für alle, die viele Finanztransaktionen oder Bezahlvorgänge im Internet abwickeln, ist SafePay aber ein wirklich gutes Tool zur Verbesserung des Datenschutzes.

Wenn Du Deine Daten bei Online-Transaktionen so gut wie möglich schützen möchtest, ist SafePay eine wirklich gute Ergänzung zum bereits recht beeindruckenden Web-Schutz-Toolkit von Bitdefender.

Bitdefender besuchen

Passwort-Manager

Der Passwort-Manager von Bitdefender ist einfach und sicher,

aber nicht so gut wie dedizierte Passwort-Manager von Dashlane oder 1Password. Bitdefender bietet keine Zweifaktor-Authentifizierung (2FA), keine Passwort-Überwachung und auch keine Datenfreigabe zwischen mehreren Nutzern. Es stellt jedoch die wesentlichen Funktionen eines Passwort-Managers bereit, wie z.B.:

  • Synchronisierung mit mehreren Geräten.
  • Unbegrenzte Passwortspeicherung.
  • Automatisches Speichern und automatisches Ausfüllen.
  • Separate Passwort-Tresore.
  • Passwort-Generator.

Wenn Du den Passwort-Manager von Bitdefender zum ersten Mal ausführst, musst Du nur drei einfache Schritte durchführen, um einen Passwort-Tresor (hier Geldbörse genannt) zu erstellen:

  1. Gib der Geldbörse einen Namen und wähle ein Master-Passwort (Du kannst auch einen Hinweis auf das Master-Passwort hinterlegen).
  2. Wähle nun, mit welchen Geräten Du Deine Passwörter synchronisieren möchtest.
  3. Wähle anschließend, aus welchen Webbrowsern Du Passwörter importieren möchtest. Zu den unterstützten Browsern gehören Internet Explorer, Mozilla Firefox und Google Chrome.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Benutzer, die ihren Computer mit anderen Personen teilen, können beliebig viele Geldbörsen erstellen. Damit lassen sich separate Passwort-Tresore einfach mit einem einzigen Bitdefender-Konto verwalten.

In den Geldbörsen kannst Du Passwörter, Identitäten (persönliche Informationen, Adressen und Telefonnummern), Kreditkarten und Bankkonten, E-Mail-Anmeldeinformationen, Lizenzschlüssel und Anmeldedaten für Softwareprodukte und WLAN-Passwörter speichern.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Um Passwörter automatisch speichern und eintragen zu können, musst Du die Browser-Erweiterung für den Passwort-Manager von Bitdefender installieren. Sowohl die Funktionen für das automatische Speichern als auch das automatische Eintragen funktionierten während meiner Tests gut. Die Funktion zum automatischen Speichern meldete sich sofort, nachdem ich mich bei neuen Websites angemeldet hatte. Mir gefiel allerdings nicht, dass ich das automatische Speichern für bestimmte Websites nicht deaktivieren konnte.

Dedizierte Passwort-Manager wie Lastpass fragen nach, ob man die Anmeldeinformationen für dieses neue Online-Konto wirklich speichern möchte. Meine gespeicherten Anmeldeinformationen wurden bei den Anmeldungen dann verlässlich eingetragen, aber auch hier gab es keine Option, um das automatische Ausfüllen für bestimmte Websites zu deaktivieren. Die besten alleinstehenden Passwort-Manager ermöglichen eine solche Unterscheidung, die ich gern bei sensiblen Finanzseiten nutze. Allerdings bietet Bitdefender hier ja auch seinen eigenen Browser, der Online-Banking deutlich sicherer macht.

Der Passwort-Manager von Bitdefender hat auch einen ziemlich guten Passwort-Generator, auf den Du aber nur per Web-Erweiterung zugreifen kannst. Die Standard-Passwortlänge des Generators beträgt 15 Zeichen. Du kannst aber auch Passwörter mit einer Länge von bis zu 255 Zeichen generieren. Dies ist ziemlich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass Lastpass nur Passwörter generiert, die bis zu 99 Zeichen lang sein können. Standardmäßig erstellt der Generator von Bitdefender Passwörter mit Kleinbuchstaben, Großbuchstaben und Ziffern. Du kannst jedoch die Einstellungen so anpassen, dass nur eine dieser Zeichenarten enthalten ist. Außerdem kannst Du auch die Nutzung von Sonderzeichen aktivieren und Passwörter generieren, die leicht auszusprechen sind.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Insgesamt ist Bitdefenders Passwort-Manager zwar benutzerfreundlich, aber dafür nicht ganz so gut ausgestattet wie alleinstehende Passwort-Manager von Dashlane, 1Password, LastPass oder Keeper. Sie bieten alle eine breite Palette von zusätzlichen Tools (z.B. wie Passwort-Freigaben, Passwort-Überwachung, Darknet-Überwachung, 2FA, biometrische Anmeldung und vieles mehr). Der Passwort-Manager von Bitdefender ist aber eine gut gemachte digitale Brieftasche für Benutzer, die nicht wirklich eine erweiterte Passwort-Manager-App benötigen.

Bitdefender besuchen

Bitdefender VPN

Das VPN von Bitdefender wird von Hotspot Shield betrieben, einem der beliebtesten VPN-Anbieter auf dem Markt.

Das VPN verfügt jedoch über ein viel kleineres Servernetzwerk und bietet nicht die gleiche Funktionalität wie Hotspot Shield. Das VPN deckt hingegen nur die grundlegenden Funktionen eines VPNs ab (starke Verschlüsselung, keine Protokollierung und sogar ein Kill Switch).

Die kostenlose Version des VPNs ist in allen Tarifen von Bitdefender enthalten, aber nicht wirklich nützlich. In der kostenlosen Version wählt das VPN basierend auf Deinem Standort einen zufälligen Server aus und bietet nur 200 MByte Datenvolumen pro Tag – kaum genug, um ein einzelnes YouTube-Video zu streamen.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Benutzer, die auf das separate VPN-Abo von Bitdefender upgraden, erhalten jedoch unbegrenztes Datenvolumen sowie Zugriff auf 30 Server auf der ganzen Welt. Beachte bitte: Die kostenpflichtige Version des VPNs von Bitdefender bietet mit die besten Geschwindigkeiten von jedem in einem Antivirenprogramm integrierten VPN auf dem Markt. Es ist sogar schneller als manche alleinstehende VPNs.

Hier ein Vergleich meiner Internetgeschwindigkeit vor und nach der Aktivierung VPNs und der Verbindung zu einem US-Server in meiner Nähe:

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Wie Du sehen kannst, gab es keine spürbare Reduzierung bei der Internetgeschwindigkeit. Das ist besonders beeindruckend im Vergleich zu VPNs von Anbietern wie Kaspersky, die die Download-Geschwindigkeit teilweise bis auf die Hälfte reduzieren und den Ping in die Höhe treiben!

Natürlich wollen die meisten Benutzer wissen, ob das VPN Zugriff auf geografisch gesperrte Streaming-Inhalte bietet: Die Antwort lautet: Leider hat Bitdefender alle meine Tests diesbezüglich nicht bestanden. Ich leben in den USA und habe versucht, über einen britischen Server auf die Netflix-Bibliothek in Großbritannien zuzugreifen. Netflix hat aber sofort erkannt, dass ich ein VPN verwende. Dasselbe passierte, als ich versuchte, auf BBC iPlayer zuzugreifen. Ich habe noch viele andere Länder und Streaming-Dienste ausprobiert, aber jeder der Dienste bemerkte, dass ich ein VPN benutzte und verwehrte mir den Zugriff auf die regionalen Inhaltsbibliotheken.

Das VPN von Bitdefender ist aber wirklich gut für Torrent-Filesharing. Du kannst das VPN sogar so einstellen, dass automatisch eine Verbindung hergestellt wird, wenn Du eine P2P-Filesharing-Anwendung öffnest. Dies steht in völligem Gegensatz zu Norton, deren VPN Du nicht aktivieren kannst, wenn Du einen Torrent-Client auf Deinem PC installiert hast.

Insgesamt gefällt mir das VPN von Bitdefender gut. Obwohl es nicht alle der Funktionen von guten alleinstehenden VPNs hat, bietet Bitdefender immerhin überraschend hohe Verbindungsgeschwindigkeiten und ermöglicht den Nutzern sicheres Surfen über verschlüsselte Verbindungen, was die Internetsicherheit deutlich erhöht.

Bitdefender besuchen

Kindersicherung

Die „Parental Control“-App von Bitdefender ist als separater Download für Windows, macOS, Android und iOS verfügbar.

Ich habe die App auf meinem PC und Android getestet. Um die App und die Kindersicherungsfunktionen von Bitdefender einzurichten, habe ich in der Desktop-App die Registerkarte Datenschutz  geöffnet und dort den Eintrag Elternberater geöffnet. Dies führte mich zu Bitdefenders Online-Portal Bitdefender Central, wo ich zuerst ein Kind hinzufügen musste. Anschließend musste ich die „Parental Control“-App auf dem Gerät meines Kindes installieren und der App alle möglichen Berechtigungen auf dem Gerät erteilen. Das dauerte insgesamt nicht länger als ein paar Minuten.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Als Nächstes musste ich die Einstellungen in Bitdefender Central die Berechtigungen für mein Kind konfigurieren. Ich konnte folgende Einstellungen individualisieren:

  • Tägliche Nutzungslimits für das Gerät einstellen (nicht unter iOS verfügbar).
  • Nutzungszeitpläne für das Gerät definieren.
  • Apps verwalten (erlauben und sperren).
  • Bestimmte Websites oder Kategorien von Webseiten sperren und erlauben (nicht unter iOS verfügbar).
  • Den Gerätestandort anzeigen lassen und bestimmte verbotene Zonen definieren (nur unter iOS und Android verfügbar).
  • Die letzten zur Kontaktliste hinzugefügten Kontakte anzeigen lassen (nur unter iOS und Android verfügbar).

Nachdem ich alle Einstellungen konfiguriert hatte, habe ich die App mit einem Freund getestet. Dieser versuchte, Dutzende von Websites zu besuchen, deren Kategorien ich gesperrt hatte, und Bitdefenders App hinderte ihn verlässlich daran. Diese Filterfunktionen funktionierten beeindruckend gut. Konkurrenten wie BullGuard bieten zwar auch eine Menge Optionen zum Filtern von Websites, weisen aber dann in der praktischen Anwendung Schwächen aus, sodass das Kind im Zweifel doch auf unangemessene Inhalte zugreifen kann. Das einzige, was mir an den Website-Filtern von Bitdefender nicht so gefiel, ist das Fakt, dass die Kinder über die App nicht um Freischaltung einer bestimmten gesperrten Website bitten können.

Auch alle anderen Funktionen in Bitdefenders App funktionierten einwandfrei. Ich konnte sehen, wie viel Zeit mein Freund an seinem Mobiltelefon verbrachte, welche Apps er nutzte und wo er sich aufhielt. Außerdem kann man sich eine Benachrichtigung senden lassen, wenn das Kind sicher an einem bestimmten Ort angekommen ist. Das ist etwas, was die meisten anderen Antivirenprogramme mit Kindersicherungsfunktionen nicht anbieten!

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Mir gefielen auch die Geofencing-Funktionen von Bitdefender, mit denen Du Dir Warnungen zusenden lassen kannst, wenn Dein Kind einen von Dir bestimmten, sicheren Bereich verlässt.

Bitdefender Sicherheitsfunktionen

Es war außerdem beeindruckend zu sehen, wie genau Bitdefender den Standort meines Freundes verfolgte. Norton kann die Position auf etwa 20 Meter genau orten. Bei Bitdefender wurde mir sogar genau das Haus angezeigt, in dem sich das Telefon meines Freundes befand.

Insgesamt geben die Kindersicherungsfunktionen von Bitdefender Eltern mit die besten Steuerungs- und Kontrollmöglichkeiten an die Hand, die man finden kann. Eltern, die sicherstellen wollen, dass ihre Kinder sowohl online als auch in der realen Welt bestmöglich geschützt sind, finden in der „Parental Control“-App von Bitdefender ein hilfreiches Tool.

Bitdefender besuchen

Zusätzliche Funktionen

Bitdefender ist eine der funktionsreichsten Internet-Sicherheits-Suiten auf dem Markt 2022, und die Funktionen, die ich zuvor beschrieben habe, sind nur ein kleiner Teil des gesamten Angebots.

Bitdefender bietet außerdem:

  • Firewall – passt die Netzwerkeinstellungen an. Du kannst bestimmen,  ob Du eine Verbindung zu einem dynamischen Netzwerk, einem Heim-/Büronetzwerk oder einem öffentlichen Netzwerk herstellen möchtest. Die Funktion bietet auch einen „Tarn-Modus“, der Dein Gerät unsichtbar macht.
  • Ransomware-Bekämpfung – erkennt, wenn Ransomware versucht, Dateien auf Deinem Gerät zu verschlüsseln und erstellt schnell eine Sicherungskopie dieser Dateien.
  • Webcam- und Mikrofonschutz – listet Apps auf, die Zugriff auf Deine Webcam und/oder Dein Mikrofon anfordern. Du kannst diesen Apps dann bei Bedarf den Zugang sperren und auch wieder gewähren.
  • WLAN-Schutz – analysiert WLANs und Router auf potenzielle Bedrohungen.
  • Schutz vor Nachverfolgung – verhindert, dass Web-Tracker Deine Daten für Werbezwecke und andere Zwecke sammeln.
  • Diebstahlschutz – zeigt den Standort Deines Gerätes auf einer Karte an. Über das Online-Portal von Bitdefender kannst Du ein gestohlenes Gerät aus der Ferne sperren, Alarm schlagen oder zurücksetzen.
  • Datei-Shredder – löscht Dateien oder Ordner dauerhaft.
  • Profile – verschiedene Benutzer können die Bitdefender-Einstellungen manuell oder automatisch basierend auf der Nutzung von Aktivitäten/Apps anpassen.

Die Funktionen verrichten alle hervorragende Arbeit und meine Lieblingsfunktionen sind der Diebstahlschutz und die Benutzerprofile. Auch einige der Konkurrenten wie McAfee und Avira bieten in ihren Paketen Diebstahlschutz an – aber nur für Mobilgeräte. Bitdefender bietet diesen Service aber auch für Windows-PCs. Natürlich habe ich auch diese Funktion mit meinem PC getestet und war erneut beeindruckt, wie genau die Standortverfolgung von Bitdefender ist. Mein Standort wurde genau auf der Karte angezeigt. Ich konnte meinen PC auch problemlos aus der Ferne sperren, und ich war ziemlich erschrocken, wie laut der von mir aus der Ferne ausgelöste Diebstahlalarm war!

Auch die Benutzerprofile von Bitdefender haben mir gut gefallen. Es gab Profile mit Namen wie Arbeit, Film, Gaming, öffentliches WLAN und Batteriemodus. Wenn Du also viele Spiele spielst und befürchtest, dass ein Antivirenprogramm Deinen PC verlangsamt, wirst Du sicherlich gern hören, dass der Gaming-Modus von Bitdefender ziemlich gut ist. Sobald Du ein Spiel startest, deaktiviert Bitdefender jegliche Benachrichtigungen, automatische Windows-Updates und Viren-Scans. Bitdefender bietet auch einen exzellenten Game-Booster, der die Leistung Deiner Spiele verbessert. Allerdings kann der Game-Booster von Bitdefender nicht mit dem von BullGuard mithalten.

Insgesamt bietet Bitdefender eine beeindruckende Auswahl an Funktionen. Wenn Du also nach einem Antivirenprogramm suchst, das über fast alle denkbaren Internet-Sicherheitstools verfügt, wird Dich Bitdefender nicht enttäuschen!

Bitdefender besuchen

Die Pakete und Preise von Bitdefender

Bitdefender bietet 3 Pakete mit jährlicher Laufzeit, aber nur das Premium-Paket Total Security funktioniert auf allen Betriebssystemen. Alle Pakete beinhalten das VPN mit begrenztem Datenvolumen, aber das Premium-VPN von Bitdefender kann zusätzlich an der Kasse gebucht werden und kostet weniger als die meisten alleinstehenden VPNs.

Das kostenlose Abo von Bitdefender ist eines der besseren Gratis-Abos aufdem Markt, auch wenn es zahlreiche Einschränkungen gibt (wie bei allen kostenlosen Virenschutzprogrammen). Alle kostenpflichtigen Pakete von Bitdefender beinhalten eine risikofreie Geld-Zurück-Garantie für 30 Tage.

Bitdefender Free – gutes Gratis-Abo (mit Echtzeitschutz für Windows-Nutzer)

*In einigen Ländern nicht verfügbar*

Bitdefender bietet eine kostenlose Version seiner App für Windows, MacOS und Android an. Leider fehlen ihr wichtige Sicherheitsfunktionen wie Ransomware-Schutz, Firewall und ein sicherer Webbrowser. Dafür bietet die kostenlose Version aber zumindest Folgendes:

  • Antiviren-Scanner.
  • Echtzeit-Schutz (nur Windows).
  • Web-Schutz (nur Windows).

Bitdefender Antivirus Free setzt die gleiche Malware-Engine wie die Premium-Version ein, womit sich das Programm einen Platz auf der Liste der besten kostenlosen Windows Antivirenprogramme 2022 sichert.

Die kostenlose Version von Bitdefender lässt zwar viele jener Schutzfunktionen vermissen, durch die sich die Premium-Abos auszeichnen. Trotzdem bin ich der Meinung, dass Windows-Nutzer, denen es nur um das Scannen von Malware geht, mit der Antivirus Free Edition von Bitdefender gut beraten sind. Anders als die meisten Konkurrenzprodukte verfügt der kostenlose Windows-Virenschutz von Bitdefender außerdem über Malware-Schutz in Echtzeit.

Bitdefender besuchen

Bitdefender Antivirus Plus – kostenpflichtiges Paket mit grundlegenden Funktionen (nur Windows)

Die Pakete und Preise von Bitdefender

Bitdefender Antivirus Plus bietet Malware-Schutz und Web-Schutz in Echtzeit sowie die folgenden Funktionen:

  • Ransomware-Schutz mit mehreren Sicherheitsebenen.
  • Sicherer Browser für Online-Finanztransaktionen.
  • Passwort-Manager.
  • WLAN-Schutz.
  • VPN (200 MByte tägliche Daten).
  • Tracking-Schutz.
  • Nutzerprofile (inkl. Gaming-Modus).
  • Datei-Shredder.
  • 24/7 Kundensupport.

Bitdefender Antivirus Plus ist ein gutes Einsteiger-Paket, dem jedoch einige wichtige Sicherheitsfunktionen wie eine Firewall fehlen. Enttäuschend ist auch, dass das Paket nur für Windows-PCs verfügbar ist – insbesondere weil Konkurrenten wie Norton, McAfee und TotalAV bei allen kostenpflichtigen Paketen auch alle Betriebssysteme unterstützen.

Bitdefender Antivirus Plus ist allerdings auch preiswerter als die Einsteiger-Pakete der meisten Wettbewerber und bietet noch dazu im ersten Jahr einen hervorragenden Rabatt. Für Bitdefender Antivirus Plus gilt eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Bitdefender besuchen

Bitdefender Internet Security – erweitertes kostenpflichtiges Paket (nur Windows)

Die Pakete und Preise von Bitdefender

Bitdefender Internet Security bietet alle Funktionen, die in Antivirus Plus enthalten sind, und einige Zusatzfunktionen wie:

  • Firewall.
  • Spam-Filter.
  • Webcam- und Mikrofonschutz.
  • Kindersicherung.

Bitdefender Internet Security bietet einen wirklich guten Gegenwert, aber nur für PC-Benutzer. Der größte Nachteil dieses Pakets ist, dass er keinen Plattform-übergreifenden Kundenservice bietet. Wenn Du ein Android-, Mac- oder iOS-Gerät besitzt, musst Du zwangsläufig das teuerste Paket von Bitdefender nutzen.

Für Windows-Benutzer ist Bitdefender Internet Security jedoch eine der besten Optionen auf dem Markt. Das Paket deckt bis zu 3 PCs ab, enthält eine Vielzahl von Funktionen und ist äußerst erschwinglich.

Bitdefender besuchen

Bitdefender Total Security – das kostenpflichtige Premium-Paket

Die Pakete und Preise von Bitdefender

Bitdefender Total Security bietet alle in Internet Security enthaltenen Funktionen plus:

  • Mac-Support.
  • Mobile Apps für iOS und Android.
  • Tools zur Systemoptimierung.

Bitdefender Total Security bietet PC-Benutzern keine große Verbesserung (abgesehen vom Ein-Klick-Tool zur Systemoptimierung), aber Benutzer mit Mobilgeräten sollten ein Upgrade auf Total Security in Betracht ziehen, um Zugriff auf die hervorragenden mobilen Apps von Bitdefender zu erhalten.

Obwohl Total Security kein VPN mit unbegrenzten Daten bietet, wie es viele Antivirus-Anbieter in ihren Top-Paketen bereitstellen (wie z.B. Norton), bietet das teuerste Paket von Bitdefender umfassende Sicherheit für bis zu 5 Geräte zu einem wirklich niedrigen Preis. Selbst wenn Du Dir ein separates VPN-Abo kaufst, ist das Premium-Paket von Bitdefender immer noch günstiger als die meisten Mitbewerber.

Bitdefender besuchen

Die mobilen Apps von Bitdefender

Bitdefenders mobile Apps für iOS und Android gibt es auch auf Deutsch und sind im Paket Total Security enthalten. Es gibt sie aber auch als Einzelanwendungen.

Folgende Funktionen sind in der mobilen App von Bitdefender für Android enthalten:

  • Virenscanner.
  • Web-Schutz (Chrome, Firefox, Opera, Edge, Brave und andere).
  • Autopilot (automatische Sicherheitsempfehlungen).
  • PIN-Schutz für Apps.
  • Diebstahlschutz.
  • Überwachung auf Datendiebstahl (nur für E-Mails).
  • VPN (200 MByte täglich, Upgrade auf unbegrenztes VPN möglich).
  • Smartwatch-Kompatibilität.

Während die Android-App von Bitdefender sehr gut ist, ist die iOS-Version deutlich eingeschränkter. Die iOS-App bietet nur Web-Schutz, Überwachung auf Datendiebstahl und ein kostenloses VPN. Fairerweise muss man sagen, dass Viren auf iOS-Geräten eigentlich kein Thema sind, sodass iOS-Benutzer keinen Virenscanner benötigen. Ich würde mir dennoch wünschen, dass Bitdefender die Funktionalität seiner iOS-App erweitert, um die Internet-Sicherheitsanforderungen von iOS-Benutzern besser zu erfüllen (wie die besten Antiviren-Apps für iOS das tun).

Für meine Tests habe ich mehrere Malware-Dateien und gefährliche Apps auf mein Samsung Galaxy heruntergeladen und anschließend das mobile Antivirenprogramm von Bitdefender auf meinem Telefon installiert.

Nachdem ich Bitdefender Mobile Security eingerichtet hatte, forderte die App mich direkt zu einem Scan auf. Der Scan dauerte nur eine Minute und fand alle schädlichen Dateien und Apps, die ich auf meinem Telefon abgelegt hatte.

Die mobilen Apps von Bitdefender

Als Nächstes habe ich den Web-Schutz von Bitdefender getestet, indem ich versuchte, Dutzende bösartiger Webseiten mit deaktiviertem Chrome-Sicherheitsfilter zu öffnen. Der Web-Schutz von Bitdefender blockierte jede einzelne dieser Phishing-Seiten. Darunter waren auch einige Seiten, die der integrierte Schutz von Chrome während meiner Tests nicht abfing.

Die mobilen Apps von Bitdefender

Ich habe auch die App-Sperrfunktion von Bitdefender getestet. Damit kannst Du wichtige Apps mit einer 4-8-stelligen PIN oder dem biometrischen Scanner Deines Geräts zu sperren. Bitdefender macht sogar ein automatisches Selfie, wenn jemand vergeblich versucht, Dein Telefon oder gesperrte Apps zu entsperren. Zum Test habe ich meine Facebook-App mit einem PIN-Schutz versehen und absichtlich dreimal den falschen PIN-Code eingegeben. Daraufhin erhielt ich im Online-Portal von Bitdefender eine Benachrichtigung, dass jemand versucht hat, auf meinem Handy die Facebook-App zu entsperren (und ja, auch ein Selfie von mir wurde angezeigt!).

Eine weitere coole Sache an der App-Sperrfunktion ist, dass Bitdefender auf Wunsch die Positionen der Ziffern auf der Tastatur zufällig anordnet, sodass niemand Deinen PIN-Code von den Abdrücken auf Deinem Display ablesen kann.

Die mobilen Apps von Bitdefender

Der Diebstahlschutz von Bitdefender ist ebenfalls großartig: Benutzer können Warnungen senden, das Gerät sperren, ein Bild des Diebes aufnehmen und das Gerät direkt über das Online-Portal von Bitdefender löschen. Ich habe diese Funktion sowohl auf meinem Windows-PC als auch auf meinem Android-Telefon getestet und sie funktionierte auf beiden Geräten einwandfrei.

Die mobilen Apps von Bitdefender

Insgesamt ist die mobile App von Bitdefender eine der besten mobilen Sicherheits-Apps auf dem Markt. Sie bietet einen hervorragenden Virenschutz und einige sehr nützliche Extras, einschließlich PIN-Schutz für Apps und Diebstahlschutz.

Bitdefender besuchen

Bitdefender – Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Bevor Du Bitdefender herunterladen kannst, musst Du online ein „Bitdefender Central“-Konto erstellen. Dort findest Du dann die Bitdefender-Installationsdateien. Ich habe weniger als 5 Minuten gebraucht, um mein Konto einzurichten und Bitdefender auf meinem PC zum Laufen zu bringen.

Sobald ich die Anwendung gestartet hatte, gab mir Bitdefender einen kurzen Überblick über die Software und schlug vor, einen ersten Scan durchzuführen.

Bitdefender – Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Das Desktop-Dashboard von Bitdefender ist sehr übersichtlich gestaltet. Es verfügt über große, einfache Schaltflächen und eine umfassende Symbolleiste, auf der alle Funktionen mit nur wenigen Klicks erreicht werden können. Außerdem ist das UI in mehr als 15 Sprachen übersetzt (einschließlich Deutsch), was eine reibungslose Nutzererfahrung gewährleistet. Schön ist auch, dass auf dem Hauptbildschirm weitere Schnellzugriffsschaltflächen hinzugefügt werden können. Insgesamt können zwar nur 5 Schnellzugriffstasten auf dem Startbildschirm definiert werden, sie dürfen aber jederzeit bearbeitet und geändert werden.

Bitdefender – Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Alle wesentlichen und zusätzlichen Funktionen von Bitdefender befinden sich auf drei Registerkarten: Schutz, Privatsphäre und Dienstprogramme.

Unter der Registerkarte Schutz kannst Du den Web-Schutz, die Scan-Einstellungen, die Firewall, den Ransomware-Schutz und die Anti-Spam-Funktion aktivieren / deaktivieren und bearbeiten. Jede dieser Funktionen kann auch angepasst werden – obwohl die Standardeinstellungen von Bitdefender für die meisten Benutzer passen sollten.

Über die Registerkarte Privatsphäre kannst Du den SafePay-Browser starten, das VPN öffnen, Passwort-Tresore hinzufügen und bearbeiten, den Webcam- und Mikrofonschutz anpassen, den Tracking-Schutz in Deinen Browser integrieren und auf die Kindersicherungsfunktionen zugreifen.

Schließlich bietet die Registerkarte Dienstprogramme dann noch die Ein-Klick-Systemoptimierung, Benutzerprofile, den Datei-Shredder und den Diebstahlschutz.

Wenn Du in der Desktop-App auf Kindersicherung oder Diebstahlschutz klickst, wirst Du zum Online-Portal von Bitdefender, Bitdefender Central, weitergeleitet. Über Bitdefender Central kannst Du auch alle zu Deinem Konto gehörenden Geräte aus der Ferne scannen. Andere Online-Dashboards wie das von TotalAV bieten eine solche Funktion nicht an. Dabei ist es eigentlich eine ziemlich nützliche Funktion.

Bitdefender – Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Insgesamt lässt sich die Bitdefender-Oberfläche einfach bedienen – selbst mit der Vielzahl von Funktionen, die im Tarif Total Security enthalten sind.

Bitdefender besuchen

Der Kundenservice von Bitdefender

Der Kundenservice von Bitdefender ist wirklich gut und bietet:

  • Wissensdatenbank in mehreren Sprachen, inklusive Deutsch.
  • Deutscher E-Mail-Kundenservice.
  • Telefonischer Kundenservice auf Deutsch.
  • Live-Chat-Kundenservice, größtenteils Englisch.
  • Unterstützung durch die Community.

Besonders beeindruckt war ich vom Live-Chat-Kundenservice von Bitdefender.

Ich wurde immer innerhalb von Minuten mit einem Support-Mitarbeiter verbunden, und jedes Mal konnte dieser meine Fragen innerhalb weniger Sekunden beantwortet. Das war der schnellste Kundenservice bei einem Antivirenprogramm, den ich je gesehen habe.

Der Kundenservice von Bitdefender

Auch die Telefon-Hotline von Bitdefender ist beeindruckend. Bitdefender bietet 28 verschiedene Telefonnummern in 18 Ländern, inklusive Deutschland, Österreich und der Schweiz (verfügbar von 9 bis 19 Uhr) und eine globale Telefonnummer mit 24-Stunden-Service auf Englisch.

Ich rief die US-Nummer an und wurde quasi umgehend mit einem Mitarbeiter verbunden, was mich positiv überraschte. Von den meisten Tech-Unternehmen bin ich es gewohnt, mindestens ein paar Minuten in der Warteschleife verbringen zu müssen.

Ich fragte den Service-Mitarbeiter nach den verschiedenen Abo-Paketen. Er klärte mich schnell über die Unterschiede auf und empfahl mir ein Paket, das basierend auf meinen Bedürfnissen zu mir passen sollte. Es war eine positive Erfahrung, dass sich der Kundendienstmitarbeiter tatsächlich an meinen Anforderungen orientierte, anstatt mir einfach das teuerste Paket zur empfehlen. Der Hotline-Mitarbeiter war sachkundig, sympathisch und hilfsbereit.

Wenn Du Dich nicht gleich an einen Support-Mitarbeiter wenden möchtest, bietet Dir die Wissensdatenbank von Bitdefender eine große Sammlung von Artikeln (auch in deutscher Sprache) und Video-Anleitungen. Ich konnte die meisten meiner Fragen tatsächlich über diese Wissensdatenbank beantworten. Es gibt auch ein Community-Forum, das aber nicht sehr aktiv ist. Die letzte Frage wurde dort vor ein paar Monaten beantwortet.

Insgesamt hat mich der Kundenservice von Bitdefender sehr beeindruckt. Jeder Mitarbeiter, mit dem ich Kontakt hatte, war sachkundig und höflich. Meine Probleme wurden in allen Fällen binnen weniger Minuten gelöst. Auch die umfangreiche Wissensdatenbank, die Video-Tutorials, Anleitungen, FAQs und viele weitere Informationsquellen bietet, leistete mir gute Dienste.

Bitdefender besuchen

Bietet Bitdefender den besten Schutz für Windows/Mac?

Bitdefender gehört definitiv zu den Top-Kandidaten für den Titel bestes Antivirenprogramm 2022.

Die fortschrittliche Malware-Engine von Bitdefender hat jegliche Malware während meiner Tests erkannt – einschließlich neuer und moderner Bedrohungen wie Kryptojacker, Rootkits und Ransomware. Der Web-Schutz von Bitdefender identifizierte auch die meisten Phishing-Seiten und ist damit besser als die meisten Konkurrenzprodukte und der integrierte Phishing-Schutz der beliebtesten Browser, einschließlich Chrome und Firefox.

Bitdefender bietet so ziemlich jede Cybersicherheits-Schutzfunktion, die man sich vorstellen kann – von grundlegenden Dingen wie WLAN-Schutz, einem sicheren Browser und einem VPN bis hin zu selteneren Funktionen wie Kindersicherung, einer Ransomware-Bereinigungsfunktion sowie Webcam- und Mikrofonschutz.

Das Beste: Obwohl Bitdefender mehr Funktionen als fast jeder andere Anbieter bereitstellt, lässt sich die Software trotzdem sehr einfach bedienen. Selbst technisch nicht so versierte Nutzer werden keine Probleme haben, die Einstellungen und Schutzstufen an ihre Bedürfnisse anzupassen.

Obwohl mir die meisten Bitdefender-Funktionen gefallen, habe ich auch ein paar Kritikpunkte. Zunächst einmal wünschte ich mir, Bitdefender würde noch ein paar weitere Sicherheitsfunktionen zu seinem Passwort-Manager hinzufügen. Außerdem bietet das kostenlose VPN, das mit der Software gebündelt ist, zu wenig Datenvolumen, um von Nutzen sein zu können. Auch die mobile App für iOS könnte einige Verbesserungen vertragen.

Bitdefender ist jedoch erschwinglicher als die meisten anderen Premium-Antivirenprogramme (einschließlich Norton, McAfee und TotalAV) – selbst dann noch, wenn Du zu Deinem Wunschpaket das Abo für das ziemlich gute Premium-VPN von Bitdefender hinzufügst.

Alle Bitdefender-Pakete bieten eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie, sodass Du die Software testen und in Ruhe entscheiden kannst, ob es das richtige Antivirenprogramm für Dich ist.

Bitdefender besuchen

Bitdefender Antivirus – Häufig gestellte Fragen

Gibt es eine kostenlose Version von Bitdefender?

Ja, Bitdefender Antivirus Free Edition zählt zu den kostenlosen Top-Virenschutzprogrammen für Windows, die mir am besten gefallen. Bitdefender Free enthält einen On-demand-Virenscanner (Windows, Mac, Android) sowie Malware-Schutz in Echtzeit und Web-Schutz für Windows-Nutzer.

Bitdefender Free nutzt dieselbe hoch entwickelte Scan-Engine wie die kostenpflichtige Version. Und anders als die meisten Konkurrenzprodukte enthält der kostenlose Virenschutz für Windows außerdem einen hervorragenden Echtzeitschutz. Allerdings ist Deine Internet-Sicherheit mit jedem kostenlosen Virenschutz lückenhaft – Bitdefender ist an dieser Stelle keine Ausnahme.

Wenn Du bereit bist, etwas Geld für Premium-Internet-Sicherheitsschutz auszugeben, empfehle ich immer den Kauf einer erschwinglichen Internet-Sicherheits-Suite. Die kostenpflichtigen Pakete von Bitdefender  bieten mehrere Sicherheitsebenen und eine breite Palette von Funktionen zu einem wirklich niedrigen Preis. Darüber hinaus verfügen alle Bitdefender-Pakete über eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Bremsen die mobilen Apps von Bitdefender mein Gerät aus?

Nein, die mobile Bitdefender-App verlangsamt Dein Gerät nicht. Sie ist ressourcenschonend und so konzipiert, dass sie nur dann läuft, wenn es erforderlich ist (z.B. nach der Installation einer neuen App oder beim Scannen Deines Geräts). Die App wird nicht im Hintergrund ausgeführt, während Du das Gerät normal verwendest.

Ist Bitdefender zu meinem System kompatibel?

Um Bitdefender in 2022 auf einem Windows-System verwenden zu können, musst Du Windows 7 mit Service Pack 1 oder höher auf Deinem PC installiert haben. Auf einem Mac muss mindestens OS X 10.10 (Yosemite) oder höher installiert sein.

Für die mobile Android-App muss Android 5.0 (Lollipop) oder höher installiert sein. iOS-Benutzer benötigen iOS 11.2 oder höher. Beachte bitte, dass Dein Gerät mit dem Internet verbunden sein muss, damit die mobile App sowohl auf Android- als auch auf iOS-Geräten funktioniert.

Alle Tarife von Bitdefender sind Windows-kompatibel, aber nur Bitdefender Total Security schützt auch macOS-, Android- und iOS-Geräte.

Ist Bitdefender besser als Windows Defender?

Bitdefender ist in fast jeder Hinsicht besser als Windows Defender.  Bitdefender hat bessere Malware-Erkennungsraten, besseren Echtzeitschutz, besseren Phishing-Schutz, besseren Ransomware-Schutz und eine bessere Kindersicherung.

Bitdefender bietet auch eine ganze Reihe anderer Internet-Sicherheitsfunktionen wie Systemoptimierung, VPN und Passwort-Manager. Es ist auch deutlich einfacher zu bedienen als Windows Defender.

Hier findest Du einen detaillierteren Vergleich von Bitdefender und Windows Defender.

Bitdefender Produkte & Preise

Bitdefender Antivirus Plus
23,99 $ / Jahr
Gratis Testen
Bitdefender Internet Security
32,00 $ / Jahr
Gratis Testen
Bitdefender Total Security
36,00 $ / Jahr
Gratis Testen
Fazit

Bitdefender ist eines der besten Antivirusprogramme auf dem Markt, das mitunter die meisten Funktionen bietet. Die Oberfläche unterstützt Deutsch und das macht die Bedienung einfach. Sein Malware-Scanner liefert 100 % perfekte Erkennungsraten, sein Web-Schutz ist besser als bei den meisten Konkurrenten, und alle seine zusätzlichen Funktionen (Systemoptimierung, VPN, Kindersicherungsfunktionen, Diebstahlschutz, etc.) funktionieren genau wie versprochen. Der einzige große Nachteil ist, dass das VPN mit unbegrenztem Datenvolumen separat zugekauft werden muss. Allerdings sind die Bitdefender-Tarife wirklich erschwinglich und preiswerter als die der meisten Konkurrenten (selbst mit dem Premium-VPN-Abo). Die 30-tägige Geld-Zurück-Garantie ermöglicht außerdem einen risikofreien Test der Software.

Über den Autor

Über den Autor

Katarina ist eine Technik-Enthusiastin, die sich auf Cybersicherheit, Datenschutz und grundlegende Tipps zur Aufrechterhaltung der Online-Sicherheit spezialisiert hat. Wenn sie sich nicht gerade als "Sicherheitsdetektivin" betätigt, spielt sie gerne mit ihren beiden Katzen, schaut sich Krimis an, probiert erlesene Weine und liest über die Ursprünge des Universums.

Top 3 alternativen Antiviren-Programme ansehen

Bitdefender Nutzerbewertungen

69 67
Nach 136 Bewertungen in 28 Sprachen 6.4
Sprache
Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere Priorität #1! Antivirus-Anbieter können nicht für Veränderungen oder das Löschen von Bewertungen bezahlen.

Keine Nutzerbewertung gefunden. Seien Sie der Erste, der Bitdefender bewertet!

Bewerten

Eine Bewertung über Bitdefender schreiben

0.0/ 10.0

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in, um Ihre Bewertung zu senden