Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

5 besten VPNs für Netflix in 2022: Schnell, intuitiv + billig

Eric Goldstein Eric Goldstein
Aktualisiert: 1. Juni 2022
5 besten VPNs für Netflix in 2022: Schnell, intuitiv + billig

Nur wenig Zeit? Hier ist das beste VPN für Netflix in 2022:

  • 🥇 ExpressVPN: Funktioniert 100 % mit Netflix, bietet auf allen Servern hohe Geschwindigkeiten und es gibt benutzerfreundliche Apps für alle großen Betriebssysteme und Geräte. Außerdem bietet es höchste Sicherheit, speichert keinerlei Protokolle, gestattet bis zu 5 gleichzeitige Verbindungen und bietet Dir eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für einen risikofreien Test. Hier bekommst Du das beste VPN für Netflix.

Ich habe alle Top-VPs unter die Lupe genommen, um herauszufinden, mit welchem ich 2022 am besten auf Netflix zugreifen kann. Aber dies erwies sich als schwieriger als ich dachte.

Die Nutzungsbedingungen von Netflix sagen aus, dass Du nur Inhalte anschauen darfst, die für das Land freigegeben sind, in dem Du Dich befindest oder Du Dich an einem Standort befindest, an dem Netflix seinen Service anbietet. Reist Du zum Beispiel in ein Land, in dem Netflix eine Bibliothek zur Verfügung stellt, kannst Du Netflix-Titel dieses Landes schauen, aber nicht aus dem Land, in dem Du Dein Konto erstellt hast.

Bist Du auf Reisen, kann Dir ein VPN beim Zugriff auf die Netflix-Bibliothek des Landes helfen, in dem Du lebst. Mit einem VPN kannst Du möglicherweise auch auf Bibliotheken in anderen Standorten zugreifen, aber das verletzt möglicherweise die Nutzungsbedingungen von Netflix (illegal ist es aber nicht). Damit Anwender nicht auf Bibliotheken in anderen Ländern zugreifen können, erkennt Netflix mittlerweile sehr gut, ob Du ein VPN benutzt und sperrt den Zugriff entsprechend.

Deswegen war es wenig überraschend, dass die meisten von mir getesteten VPNs die VPN-Sperren von Netflix nicht umgehen konnten. Und manche der VPNs, die auf Netflix zugreifen konnten, hatten waren dann wiederum nicht schnell genug, um störungsfreies Streaming zu gewährleisten.

Die gute Nachricht ist aber, dass es eine Handvoll wirklich guter VPNs für Netflix auf dem Markt gibt. Alle von mir ausgewählten VPNs auf dieser Liste gestatten den Zugriff auf Netflix, bieten herausragende Geschwindigkeiten und sind angemessen erschwinglich.

Kurze Zusammenfassung über die besten VPNs für Netflix in 2022:

🥇1. ExpressVPN — Bestes VPN für Netflix in 2022

🥇1. ExpressVPN — Bestes VPN für Netflix in 2022

ExpressVPN ist mein favorisiertes VPN für Netflix 2022 – es funktioniert dauerhaft mit Netflix, bietet hohe Geschwindigkeiten auf allen Servern und es gibt viele fortschrittliche Sicherheitsfunktionen.

Es funktioniert aber nicht nur mit Netflix, sondern ExpressVPN ist auch eine gute Wahl für andere Streaming-Services wie etwa Hulu, HBO, YouTube, BBC iPlayer und Amazon Prime.

ExpressVPN bietet außerdem folgende Features:

  • MediaStreamer — Das ist ExpressVPNs DNS-Service, mit dem Du mit Geräten auf Netflix zugreifen kannst, die keine native Unterstützung für VPN-Verbindungen haben (zum Beispiel Spielekonsolen, Chromecast oder AppleTV).
  • TrustedServer-Technologie — ExpressVPN speichert Deine Daten nur im Arbeitsspeicher (RAM) des Servers statt auf der Festplatte, sodass jegliche Informationen bei jedem Neustart des Systems gelöscht werden.
  • Strikter Protokollierungsverzicht — Das No-Logs-Versprechen von ExpressVPN wurde unabhängig geprüft und bestätigt. Außerdem hat ExpressVPN seinen Firmensitz auf den Britischen Jungferninseln, die außerhalb der “5/9/14 Eyes Alliances” liegen (einer Ländergruppe, zu der auch Deutschland gehört, deren Geheimdienste sich bereit erklärt haben, ihre Daten zu teilen).
  • Perfect Forward Secrecy — Diese Funktion ändert Deinen Verschlüsselungsschlüssel jedes Mal, wenn Du Dich mit einem anderen Server verbindest. Selbst wenn Hacker Dein Gerät oder die Server von ExpressVPN hacken sollten, können sie Deine übertragenen Daten nicht entschlüsseln.

ExpressVPN bietet auch sehr hohe Geschwindigkeiten. Meine Geschwindigkeit sank im Schnitt nur um 12%, wenn ich die „Smart Location“-Funktion von ExpressVPN zur Verbindungsherstellung nutzte, sodass ich auch hochauflösende Inhalte ohne Unterbrechungen und verzögerungsfrei streamen konnte.

ExpressVPN ermöglicht die gleichzeitige Verbindung von bis zu 5 Geräten, unterstützt alle gängigen Betriebssysteme und akzeptiert Kreditkarten, PayPal, Bitcoin und internationale Zahlungsdienstleister wie UnionPay und AliPay. ExpressVPN ist zwar etwas teuer und die Pakete starten bei 6,67 $ / Monat, aber es bietet den besten Mehrwert und bietet häufig einige kostenlose Monate an. Alle Käufe sind durch eine risikofreie 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Fazit:

ExpressVPN bietet zu 100 % Zugriff auf Netflix und andere populäre Streaming-Services. Und dank der schnellen Internetgeschwindigkeit von ExpressVPN wirst Du die Netflix-Inhalte auch ohne Verzögerung, Pufferung oder Unterbrechung abspielen können. ExpressVPN bietet auch eine breite Palette an Sicherheitsfunktionen, wie z.B. Perfect Forward Secrecy, TrustedServer-Technologie und strikten Protokollierungsverzicht. Außerdem bietet ExpressVPN eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie für alle seine Tarife.

ExpressVPN jetzt testen

Ausführliches ExpressVPN Review lesen

🥈2. CyberGhost VPN — Übersichtliche Oberfläche und gute Streaming-Geschwindigkeiten

🥈2. CyberGhost VPN — Übersichtliche Oberfläche und gute Streaming-Geschwindigkeiten

CyberGhost VPN bietet eine durchdachte Oberfläche (die auch in deutscher Sprache verfügbar ist) und gehört damit zu den benutzerfreundlichsten VPNs für Streaming-Anwendungen. Mit CyberGhost kannst Du Dich manuell mit dem Server mit der niedrigsten Auslastung verbinden und so möglichst hohe Geschwindigkeiten für das Streaming von Netflix zu erzielen. Du kannst Dich aber auch zu einem für Streaming optimierten Server von CyberGhost verbinden. CyberGhost funktioniert mit Netflix und 40 anderen Streaming-Services, inklusive Disney+, HBO, BBC, CBS, Eurosport und so weiter.

Bei meinen Geschwindigkeitstests hat CyberGhost meine Internetgeschwindigkeit um durchschnittlich 33% verlangsamt, war also nicht so schnell wie ExpressVPN, bot aber immer noch ausreichend Speed, um die Inhalte ohne Probleme zu streamen.

CyberGhost verpflichtet sich ebenfalls zu einem strikten Protokollierungsverzicht und veröffentlicht alle 3 Monate einen Transparenzbericht, in dem aufgeführt ist, wie viele Anfragen nach Benutzerdaten von Regierungsbehörden und Strafverfolgungsbehörden bei CyberGhost  eingegangen sind. Das Unternehmen hat seinen Standort in Rumänien und damit außerhalb der „5/9/14 Eyes Alliances“.

CyberGhost VPN gestattet 7 simultane Geräteverbindungen. Es gibt Monatspakete und Jahrespakete und manchmal bekommst Du auch kostenlose Monate. Die Pakete von CyberGhost VPN fangen bei 2,23 $ / Monat an und die Jahrespakete habe alle eine 45-tägige Geld-Zurück-Garantie (das Monatspaket bietet eine 14-tägige Geld-Zurück-Garantie).

Fazit:

CyberGhost VPN verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche, in der man sehr schnell einen für das Streaming von Netflix geeigneten Server findet. Du kannst den CyberGhost-Server mit der geringsten Auslastung entweder manuell wählen, um die höchsten Geschwindigkeiten zu erhalten oder Du nimmst einen dedizierten Netflix-Server von CyberGhost, die es für bestimmte Länder gibt. CyberGhost VPN bietet ziemlich gute Geschwindigkeiten, gestattet 7 Verbindungen und bietet eine 45-tägige Geld-zurück-Garantie für seine Tarife mit Jahresvertragslaufzeit.

CyberGhost VPN jetzt ausprobieren

Ausführliches CyberGhost VPN Review lesen

🥉3. Getflix — Entsperrt die meisten Streaming-Seiten

🥉3. Getflix — Entsperrt die meisten Streaming-Seiten

Getflix ist ein SmartDNS-Service, der behauptet mit über 500 Streaming-Apps auf der Welt zu funktionieren, inklusive Netflix. Getflix betreibt über 40 DNS-Server in mehr als 30 Ländern, die für den Zugriff auf Streaming-Websites entwickelt wurde – sie funktionieren alle wirklich gut.

Getflix ist eine tolle Wahl, um Netflix zu schauen. Es ist nicht so schnell wie ExpressVPN oder CyberGhost VPN, bietet aber gute Geschwindigkeiten, um störungsfrei in HD zu streamen.

Während sich die DNS-Server von Getflix hervorragend für das Streaming von Serien und Filmen auf Netflix (und anderen beliebten Apps wie BBC iPlayer, Hulu und Amazon Prime) eignen, verschlüsseln sie Deinen Datenverkehr aber nicht – was solange in Ordnung ist, wie Du den Dienst auch wirklich nur für den Zugriff auf internationale Streaming-Kataloge nutzt. Wenn Du darüber hinaus auch Deine Daten verschlüsseln möchtest, benötigst Du das Full VPN von Getflix, das in allen Getflix-Abos enthalten ist.

Das VPN von Getflix bietet dann auch die branchenüblichen Sicherheitsfunktionen wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Außerdem verzichtet es konsequent auf jegliche Protokollierung und bietet unbegrenzte Bandbreite. Weitere zusätzliche Funktionen, wie Split-Tunneling oder einen Werbeblocker, sucht man allerdings vergebens. Zumindest unterstützt Getflix aber Torrent-Filesharing auf einigen Servern.

Getflix gestattet mehrere Verbindungen zu seinen DNS-Servern und bis zu 3 gleichzeitige Verbindungen zu dem Full VPN Dienst. Getflix-Pakete fangen bei 4,95 $ / Monat an – es gibt keine Geld-zurück-Garantie, aber Du kannst den Service jederzeit kündigen.

Fazit:

Getflix setzt auf SmartDNS-Technologie, um auf Netflix und 500 weitere Streaming-Websites zuzugreifen. Während meiner Tests konnte ich Netflix-Titel ohne Störungen oder Puffern schauen. Die DNS-Server von Getflix sind ideal für Nutzer, die auf internationale Streaming-Inhalte zugreifen möchten. Eine Verschlüsselung des Datenverkehrs nehmen die Server nicht vor, wodurch sich Deine Internetgeschwindigkeit auch nicht merklich verlangsamt. Getflix bietet auch ein kostenloses VPN, das einfache VPN-Funktionalität bietet, aber es gibt keine Geld-Zurück-Garantie.

Getflix jetzt testen

Ausführliches Getflix Review lesen

4. VyprVPN — Sicher mit tollen Streaming-Optionen

4. VyprVPN — Sicher mit tollen Streaming-Optionen

VyprVPN funktioniert mit Netflix, hat hohe Geschwindigkeiten und bietet gute Sicherheits-Extras wie das proprietäre Chameleon-Protokoll und dynamische Server-Wechsel. Alle über 700 Server von VyprVPN unterstützen Streaming und während meiner Tests konnte ich auf Netflix und andere Streaming-Services wie Hulu, Disney+ und so weiter zugreifen.

Die Geschwindigkeiten von VyprVPN sind nicht so hoch wie bei ExpressVPN oder CyberGhost aber trotzdem noch ziemlich gut. Ich habe mindestens einen Server von jedem der 70 Standorte des VPNs getestet und meine Internetgeschwindigkeit hat sich nur um durchschnittlich 35% verlangsamt. Die Geschwindigkeiten reichten also allemal zum Streamen von Netflix in HD-Qualität.

VyprVPN benutzt das Chameleon-Protokoll, um Deine VPN-Verbindung zu verstecken – es kann Dir dabei helfen, Netflix und andere Streaming-Services zu schauen, wenn Du in ein anderes Land reist oder wenn Du Bibliotheken von Deinem Heimatland entsperren willst.

Mir gefällt auch die dynamische Serverumschaltung von VyprVPN. Wenn sich zu viele Benutzer gleichzeitig zu einem Server verbinden, verschiebt VyprVPN Dich automatisch auf einen weniger überfüllten Server. Dies sorgt für gute Geschwindigkeiten beim Streamen von Netflix-Inhalten.

VyprVN garantiert auch, dass keinerlei Protokolle gespeichert werden (was im Jahr 2018 auch verifiziert wurde), bietet einen Kill Switch, verzichtet auf eine Begrenzung des Datenvolumens und funktioniert auf allen gängigen Plattformen, einschließlich Smart-TVs und Routern.

Bei VyprVPN kannst Du 30 Geräte verbinden, es gibt verschiedene Pakete die bei 8,33 $ / Monat starten und jeder Kauf ist durch eine 30-tägige Geld-Zurück-Garantie abgedeckt.

Fazit:

VyprVPN ist sicher, schnell und funktioniert mit Netflix sowie vielen anderen Streaming-Services. Während meiner Tests hat mir VyprVPN auf allen seinen Servern ausreichend hohe Geschwindigkeiten für unterbrechnungsfreies Streaming geboten. VyprVPN verfügt auch über ein selbstentwickeltes Chameleon-Protokoll, das Deinen VPN-Datenverkehr maskiert und Internetbeschränkungen umgehen kann. Der dynamische Serverwechsel sorgt dafür, dass es auf den Servern zu keinerlei Überlast kommt. Dank der Geld-zurück-Garantie kannst Du VyprVPN 30 Tage risikofrei testen.

VyprVPN jetzt testen

Ausführliches VyprVPN Review lesen

5. ProtonVPN — Gute Datenschutz-Funktionen und dedizierte Netflix-Server

5. ProtonVPN — Gute Datenschutz-Funktionen und dedizierte Netflix-Server

ProtonVPN ist sehr gut beim Zugriff auf Netflix. Es bietet dedizierte Streaming-Server (die sich „Plus“-Server nennen), die für die Nutzung mit Netflix entwickelt wurden. Allerdings haben nur Anwender Zugriff auf die Plus-Server, die ProtonVPNs Plus-Paket kaufen (ProtonVPNs Free-Paket bietet keinen Zugriff auf die Plus-Server).

Während meiner Tests konnte ich Netflix immer schauen, wenn ich mit einem Plus-Server verbunden war. Was die Geschwindigkeiten angeht, so wurde diese durch die Nutzung von ProtonVPN um durchschnittlich 36% verringert. Das ist in etwa der Prozentsatz, den ich auch bei CyberGhost VPN gemessen habe.

ProtonVPN ist darüber hinaus sehr sicher. Der Dienst verwendet eine „Secure Core“-VPN-Architektur, die Deine Internetdaten über mehrere Server leitet, die sich in der Schweiz, in Norwegen sowie auf einer ehemaligen Militärbasis in Island befinden, bevor die Daten das Netzwerk von ProtonVPN verlassen. ProtonVPN verzichtet auf jegliche Art der Protokollierung und der Code der Anwendung ist Open Source. Das Unternehmen hat seinen Standort in der Schweiz (außerhalb der „5/9/14 Eyes“-Allianzen) und bietet Extras wie „Perfect Forward Secrecy“.

ProtonVPNs Plus-Pakete fangen bei 4,99 $ / Monat an, bieten zehn Verbindungen sowie Zugriff auf die schnellsten Server und erlauben Torrents. Außerdem gibt es einen Werbeblocker. ProtonVPN akzeptiert Kreditkarten, PayPal und Bitcoin. Es gibt auch eine anteilige 30-tägige Geld-Zurück-Garantie.

Fazit:

ProtonVPN bietet dedizierte Server für Streaming und man kann damit gut auf Netflix und andere Streaming-Websites zugreifen. ProtonVPN kann immer auf Netflix zugreifen, aber die Streaming-Server gibt es nur bei den Plus-Paketen und nicht im Free-Paket. ProtonVPN bietet außerdem eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

ProtonVPN jetzt testen

Ausführliches ProtonVPN Review lesen

So habe ich die besten VPNs für Netflix in 2022 bewertet

  • Funktioniert mit Netflix. Netflix verweigert Nutzern an bestimmten Standorten aufgrund von Lizenz- und Urheberrechtsvereinbarungen den Zugriff auf bestimmte Inhalte. Netflix kann zwischenzeitlich VPNs wirklich gut erkennen und deswegen funktionieren die meisten VPN-Anbieter nicht mit Netflix. Alle von mit empfohlenen VPNs können Netflix konstant entsperren.
  • Hohe Geschwindigkeiten.Alle VPNs verlangsamen Deine Internetverbindung zumindest ein bisschen. Die VPNs auf dieser Liste haben meine Geschwindigkeit aber nicht mehr als 36 % reduziert und damit konnte ich Netflix-Inhalte ohne oder mit geringen Verzögerungen schauen.
  • Starke Sicherheit. Alle VPNs auf dieser Liste bieten branchenübliche Sicherheitsfunktionen wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung und einen Kill Switch. Außerdem verzichten alle Anbieter konsequent auf Protokollierung. Einige VPNs auf dieser Liste bieten auch zusätzliche Sicherheitsfunktionen wie Tarnung, um Firewalls und Einschränkungen in Ländern zu umgehen, die das Internet zensieren.
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich empfehle nur VPNs, zu denen Du mindestens 5 Geräte gleichzeitig verbinden kannst, die verschiedene Plattformen und Geräte unterstützen, die flexible Tarife und Zahlungsmethoden bieten und die eine Geld-zurück-Garantie geben.

Top-Anbieter, die es nicht auf diese Liste geschafft haben:

  • HMA (früher HideMyAss!). HMA ist ein anständiges VPN für den Zugriff auf Netflix, musste aber zugeben, Benutzerdaten gesammelt und auf Anfrage an Behörden übergeben zu haben. Obwohl HMA behauptet, dass es mittlerweile keine Benutzerdaten mehr speichert, kann ich dieses VPN aufgrund seiner früheren Protokollierungspraktiken noch nicht wieder empfehlen.
  • Hola VPN. Hola VPN leitet Ihren Internetverkehr nicht über verschlüsselte Server. Stattdessen verwendet es ein Peer-to-Peer-Netzwerk (P2P) und ersetzt Deine IP-Adresse durch die IP-Adresse eines anderen Hola-VPN-Benutzers. Dies bedeutet, dass eine andere Person Deine IP-Adresse verwenden könnte, um verdächtige oder illegale Aktivitäten durchzuführen.
  • IVPN. IVPN bietet exzellente Sicherheits- und Datenschutzfunktionen, haben sehr gute Geschwindigkeiten und unterstützen Torrents. Sie eignen sich aber nicht gut, um auf Streaming-Services zuzugreifen. IVPN hat in meinen Tests aber nicht mit Netflix oder anderen populären Streaming-Services funktioniert.

Die besten VPNs für Netflix (2022) — Abschließende Bewertung:

Platz#ProviderBewertungReview
1.Bewertung lesen
10.0
Bewertung lesenZur Webseite
2.Bewertung lesen
9.8
Bewertung lesenZur Webseite
3.Bewertung lesen
9.5
Bewertung lesenZur Webseite
4.Bewertung lesen
9.3
Bewertung lesenZur Webseite
5.Bewertung lesen
9.0
Bewertung lesenZur Webseite

Ja, die Verwendung eines VPNs zum Streamen von Netflix ist absolut legal.Je nach Fall verstößt es vielleicht gegen die Nutzungsbedingungen von Netflix, geografisch gesperrte Inhalte mit einem VPN zu schauen.

Wenn Netflix erkennt, dass Du ein VPN verwendest, wirst Du in den meisten Fällen eine Fehlermeldung erhalten, die Dir den Zugriff auf Netflix-Inhalte verwehrt, bis Du Dein VPN deaktiviert hast.

Netflix blockiert viele VPNs, aber es gibt viele gute VPNs, mit denen man auf Netflix zugreifen kann, wie etwa ExpressVPN und CyberGhost VPN.

Welches ist das beste VPN für Netflix?

ExpressVPN ist meine erste Wahl für Netflix in 2022 – man kann auf Netflix zugreifen, es ist schnell und bietet herausragende Sicherheitsfunktionen. ExpressVPN gestattet bis zu 5 Verbindungen unter einem einzigen Konto, bietet erschwingliche Tarife und gewährt bei jeder Bestellung eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

ExpressVPN ist mein Lieblings-VPN für Netflix, aber alle anderen noch andere VPNs, sind ebenfalls gute Optionen, um Netflix zu schauen. CyberGhost macht es sehr leicht den am besten für Netflix-Streaming geeigneten Server zu finden und Getflix nutzt die SmartDNS-Technology, um auf Netflix und mehr als 500 andere Streaming-Seiten zuzugreifen. VyprVPN bietet das selbstentwicklete Chameleon-Protokoll, dass nicht nur wirklich schnell ist, sondern auch verlässlich regionale Inhaltssperren umgehen kann. ProtonVPN biete textzellente Datenschutz-Funktionen und Server, die speziell für Streaming-Anwendungen optimiert wurden.

Wie verwende ich ein VPN in Kombination mit Netflix?

Zugriff auf Netflix mit einem VPN ist sehr einfach – es sind nur 3 Schritte notwendig: 

  1. Lade Dir ein VPN herunter. Lade ein VPN mit einem guten Ruf herunter, das mit Netflix funktioniert und installiere es (ich empfehle ExpressVPN oder CyberGhost VPN).
  2. Verbinde Dich zu einem Server.  Öffne die App und schaue Dir die Liste der Serverstandorte in der Serverliste an. Blättere in der Server-Liste nach unten, bist Du den Server findest, mit dem Du Dich verbinden möchtest.
  3. Logge Dich in Dein Netflix-Konto ein. Wenn Du Dich bei Deinem Netflix-Konto anmeldest, dann kannst Du Inhalte aus der Bibliothek der Website streamen.

Kann ich ein kostenloses VPN zum Streaming von Netflix nutzen?

Netflix blockiert die meisten kostenlosen VPNs. Es wird Dir also nichts anderes übrigbleiben, als auf einen kostenpflichtigen Dienst wie ExpressVPN zurückzugreifen, um verlässlich und schnell internationale Netflix-Inhalte streamen zu können. Einige VPNs bieten gute kostenlose Pakete an, mit den meisten kann man aber nicht auf Netflix zugreifen. Außerdem sind sie langsam und Deine Bandbreite ist limitiert.

Die beste Option, ist ein günstiges VPN zu kaufen, mit dem Du Netflix sicher schauen kannst. VPN-Marken wie ExpressVPN, CyberGhost VPN und VyprVPN funktionieren alle mit Netflix, bieten hohe Geschwindigkeiten, enthalten viele Zusatzfunktionen, sind erschwinglich und bieten eine Geld-Zurück-Garantie.

Über den Autor

Eric Goldstein
Eric Goldstein
Chefredakteur
Aktualisiert: 1. Juni 2022

Über den Autor

Eric Goldstein ist Internet-Sicherheitsexperte und Technologiejournalist. Er informiert über die neuesten Trends beim Thema Cybersicherheit, und trägt damit dazu bei, dass seine Leser sich sicher durchs Internet bewegen. In seiner Freizeit treibt er Sport, entspannt mit seiner Familie am Strand und spielt mit seinem Hund.