Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien der Tests

TunnelBear Review (2021): Sicher und einfach zu bedienen?

Eric Goldstein
Eric Goldstein
Veröffentlicht am: 3. September 2021

TunnelBear-Test: schnelle Experten-Zusammenfassung

TunnelBear verfügt über ausgezeichnete Sicherheitsfunktionen, benutzerfreundliche Apps (mit niedlichen Bären) und sehr hohe Geschwindigkeiten, die reibungsloses Surfen und ununterbrochenes Streaming und Spielen ermöglichen. TunnelBear ist in der Lage, beliebte Streaming-Dienste wie Netflix, Amazon Prime Video, Hulu und BBC iPlayer zu entsperren und funktioniert auch in Ländern, die den Zugang zum Internet beschränken, wie etwa Russland, China und dem Iran (getestet im Jahr 2021 und bestätigt).

Zusätzlich zu den branchenüblichen VPN-Sicherheitsfunktionen wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung, einer strikten No-Logs-Policy und einem Kill-Switch bietet TunnelBear folgende weitere Funktionen:

  • Split-Tunneling.
  • Torrenting auf allen Servern.
  • Verschleierung.
  • Und weitere…

TunnelBear gefällt mir sehr gut, hat aber auch einige Nachteile: Die Anzahl der betriebenen Server ist nicht transparent, es gibt weder eine Geld-zurück-Garantie, noch einen 24/7-Live-Chat. Zudem würde ich mir wünschen, dass TunnelBear seine Windows- und Mac-Applikationen um Split-Tunneling erweitert und auch WireGuard in seine Auswahl an Protokollen aufnimmt (WireGuard ist das schnellste Protokoll auf dem Markt).

TunnelBear bietet einen erschwinglichen 1-Monats-, 1-Jahres- und 3-Jahres-Tarif, einen Plan für Unternehmen und einen kostenlosen Plan, der sich gut zum Testen des Produkts eignet.

Gesamtrang 6 von 50 VPNs
Server Unbekannt
Anzahl der Geräte 5
UI auf Deutsch Ja (mobile Apps)
Startpreis pro Monat
Kostenloser Plan Ja
Geld-zurück-Garantie Nein

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Vollständiger Testbericht

TunnelBear Vollständiger Testbericht

In den vergangenen Wochen habe ich TunnelBear getestet, um herauszufinden, wie sicher, schnell und intuitiv die Anwendungen sind. Ich habe TunnelBear auch mit anderen Top-VPNs auf dem Markt verglichen, um herauszufinden, wie gut das Preis-Leistungs-Verhältnis ist.

Die Apps und die Website von TunnelBear sind voller niedlicher und animierter Bären. Der unbeschwerte Designansatz von TunnelBear sollte jedoch nicht mit mangelnder Ernsthaftigkeit in Bezug auf Sicherheit, Datenschutz und Leistung verwechselt werden.

TunnelBear ist einer der transparentesten VPN-Anbieter in Bezug auf den Datenschutz, verfügt über erstklassige Sicherheitsfunktionen und führt jedes Jahr ein umfassendes unabhängiges Audit durch. Auch wenn es nicht viele zusätzliche Funktionen gibt, ist TunnelBear sehr intuitiv, einfach zu bedienen und macht Spaß – es ist ideal für alle, die noch keine Erfahrung mit VPNs haben.

TunnelBear Eigenschaften

TunnelBear verfügt über die folgenden Standard-VPN-Sicherheitsfunktionen:

  • 256-Bit-AES-Verschlüsselung. Diese Art der Verschlüsselung wird vom Militär und Regierungsbehörden weltweit verwendet und ist eine der besten verfügbaren Verschlüsselungsmethoden (TunnelBear bezeichnet 256-Bit-AES als Grizzly-Grade-Verschlüsselung).
  • Keine Protokolle. TunnelBear speichert keine Ihrer persönlichen Daten (die von Ihnen besuchten Webseiten, die von Ihnen heruntergeladenen Dateien oder Ihre IP-Adressen). Die Datenschutzbestimmungen von TunnelBear sind leicht verständlich und transparent.
  • Kill-Switch. Diese Funktion (VigilantBear genannt) schaltet Ihren Internetzugang ab, wenn Ihre VPN-Verbindung versehentlich unterbrochen wird, und stellt automatisch die Verbindung zu einem Server wieder her, sobald TunnelBear eine Internetverbindung findet (und verhindert so mögliche Traffic- und Datenlecks).

TunnelBear umfasst 2 Internetprotokolle, OpenVPN und IKEv2. Mir gefällt, dass TunnelBear automatisch das optimale Protokoll für Ihre Verbindung auswählt, aber seltsamerweise wird Ihnen nicht mitgeteilt, welches Protokoll Sie verwenden (und es gibt keine Möglichkeit, dies herauszufinden) – OpenVPN und IKEv2 sind auf iOS, Android und Windows verfügbar, für Mac-Benutzer gibt es leider nur IKEv2. Obwohl OpenVPN und IKEv2 zuverlässige Protokolle sind, hoffe ich, dass TunnelBear in Zukunft auch WireGuard anbietet, das ein wenig schneller als beide Protokolle ist.

Besonders gut gefällt mir auch, dass TunnelBear über eigene verschlüsselte DNS-Server verfügt, um DNS-Leaks zu verhindern, sowie über einen integrierten WebRTC- und IPv6-Leak-Schutz. Im Gegensatz zu VyprVPN, das keinen WebRTC-Schutz bietet und von Ihnen verlangt, den IPv6-Verkehr auf Ihrem Gerät manuell zu deaktivieren, erledigt TunnelBear alles im Hintergrund, so dass Sie keine Maßnahmen ergreifen müssen, um Ihre Geräte vor Lecks zu schützen.

TunnelBear unterstützt darüber hinaus „The Onion Router“ (Tor) auf den meisten seiner Server – Sie müssen sich nur mit einem TunnelBear-Server verbinden und können anschließend das Tor-Netzwerk nutzen. Wenn Sie sich mit einem TunnelBear-Server verbinden, um im Tor-Netzwerk zu surfen, verbirgt TunnelBear Ihre IP-Adresse vor anderen Tor-Benutzern (einschließlich des Eingangsknotens) – falls Ihre IP-Adresse durchgesickert ist, können Tor-Benutzer nur die IP-Adresse des VPNs sehen, nicht Ihre echte. Obwohl die Tor-Unterstützung von TunnelBear recht gut ist, bevorzuge ich ProtonVPN, da es Ihnen erlaubt, das Tor-Netzwerk mit normalen Browsern wie Chrome und Opera zu nutzen.

TunnelBear bietet außerdem eine Handvoll zusätzlicher Funktionen.

Testen Sie TunnelBear jetzt

Split-Tunneling (SplitBear)

TunnelBear Eigenschaften

Mit SplitBear können Sie auswählen, welche Apps durch den VPN-Tunnel und welche Apps durch Ihr lokales Netzwerk geleitet werden sollen. Das Split-Tunneling-Tool von TunnelBear funktionierte in meinen Tests sehr gut – allerdings ist es nur für Android verfügbar.

Um SplitBear zu testen, habe ich eine Verbindung zu einem US-Server hergestellt, um eine große Datei herunterzuladen, und Disney+ über meinen ISP geroutet. SplitBear ermöglichte es mir, gleichzeitig schnelle Geschwindigkeiten für Torrenting beizubehalten und meine Lieblingssendungen und -filme auf Disney+ ohne Unterbrechungen anzusehen.

SplitBear von TunnelBear ähnelt den Split-Tunneling-Funktionen von ExpressVPN und CyberGhost VPN, mit denen Sie auch nur bestimmte Apps umleiten können. Mein Lieblings-VPN für Split-Tunneling ist jedoch ProtonVPN, weil Sie damit zusätzlich Webbrowser und IP-Adressen aus dem VPN-Tunnel ausschließen können.

Insgesamt eignet sich SplitBear gut, um Apps aus dem VPN-Tunnel umzuleiten – es ist einfach zu bedienen und funktionierte während meiner Tests einwandfrei. Allerdings würde ich mir wünschen, dass TunnelBear Split-Tunneling auch für Windows anbieten würde (es ist sehr selten, dass man ein VPN findet, das Split-Tunneling für Mac anbietet – kein anderes VPN hat diese Funktion für iOS).

Testen Sie TunnelBear jetzt

Verschleierung (GhostBear)

TunnelBear Eigenschaften

GhostBear ist das Verschleierungstool von TunnelBear, das Ihre VPN-Verbindung vor einer Regierung oder Ihrem ISP verbirgt und es so aussehen lässt, als würden Sie im Internet surfen, ohne mit einem TunnelBear-Server verbunden zu sein. Auf diese Weise umgeht TunnelBear staatliche Firewalls und VPN-Sperren – man wird denken, Sie surfen wie gewohnt im Internet.

GhostBear eignet sich hervorragend zur Umgehung von staatlichen Firewalls. Meine Kollegen in Ländern mit Internetzensur wie China, Iran und Indonesien testeten TunnelBear und konnten bestätigen, dass sie damit auf ein offenes und unzensiertes Internet zugreifen konnten. Meine Kollegen waren in der Lage soziale Medien und Nachrichten-Websites zu besuchen, die zuvor von ihren Regierungen blockiert wurden.

Beachten Sie jedoch, dass die Verwendung von GhostBear Ihre Internetgeschwindigkeit etwas verlangsamt, da es eine zusätzliche Verschlüsselung vornimmt. In meinen Tests brauchten Websites 5 Sekunden länger zum Laden und auch Netflix-Inhalte waren etwas langsamer. Während das Verschleierungs-Tool von TunnelBear in der Lage ist, ordentliche Geschwindigkeiten aufrechtzuerhalten, bevorzuge ich die Verschleierungsfunktion von ExpressVPN, da sie deutlich schneller ist.

Insgesamt gefällt mir die GhostBear-Funktion von TunnelBear sehr gut. Sie überwindet VPN-Blockaden durch Regierungen und Ihren ISP zuverlässig, ist sehr benutzerfreundlich, und hat ziemlich hohe Geschwindigkeiten.

Testen Sie TunnelBear jetzt

Passwort-Manager (RememBear)

TunnelBear Eigenschaften

RememBear ist ein kostenloser und einfach zu bedienender Passwortmanager, der eine unbegrenzte Anzahl von Passwörtern auf einem einzigen Gerät ermöglicht. RememBear ist zwar zweifellos nett, aber es gibt wesentlich bessere kostenlose Passwortmanager auf dem Markt, darunter LastPass, Avira Password Manager und RoboForm.

RememBear sichert alle Ihre Passwörter mit 256-Bit-AES-Verschlüsselung, wurde von unabhängiger Seite geprüft und enthält einen anständigen Passwortgenerator sowie gute Funktionen zum automatischen Speichern und Ausfüllen. Sie erhalten jedes Mal einen süßen Bären, wenn Sie eine Leistung freischalten, z. B. das Hinzufügen einer Kreditkarte, das Erstellen eines sicheren Master-Passworts oder das Teilen des Produkts mit Freunden.

Ein Upgrade auf RememBear Premium ermöglicht die Synchronisierung mit mehreren Geräten und die Sicherung in der Cloud, allerdings gibt es keine zusätzlichen Funktionen wie die gemeinsame Nutzung von Passwörtern, die Überprüfung von Passwörtern oder die Überwachung des Dark Web, die alle in den Top-Konkurrenten wie Dashlane, 1Password und Keeper enthalten sind.

Insgesamt ist RememBear einfach, sicher und steckt voller niedlicher Bären. RememBear ist eine gute Option für Benutzer, die nach einem minimalistischen Passwortmanager mit grundlegenden Funktionen suchen. Wenn Sie jedoch ein Produkt mit vollem Funktionsumfang für die Verwaltung all Ihrer Logins und anderer sensibler Daten suchen, empfehle ich Ihnen einen Blick auf unsere Liste der besten Passwortmanager in 2021 zu werfen.

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Datenschutz & Sicherheit

TunnelBear verfügt über eine der transparentesten und einfachsten No-Logs-Richtlinien, die es gibt. Mir gefällt, dass TunnelBear seine Datenschutzrichtlinien leicht verständlich erklärt, anstatt mit komplexer und vager Sprache wie die meisten anderen VPNs. TunnelBear nutzt Diagramme, die zeigen, welche Daten es sammelt und liefert dazu eine Erklärung, warum es diese sammelt. Laut eigenen Angaben ist TunnelBear bestrebt, so wenig Daten wie möglich zu sammeln, um seinen Dienst zu betreiben – es werden lediglich Ihre E-Mail-Adresse (um mit Ihnen kommunizieren zu können) und Zahlungsinformationen (zur Bearbeitung von Rückerstattungen und zur Betrugsprävention) gespeichert.

TunnelBear führte in den Jahren 2017, 2018 und 2019 eine unabhängige Prüfung durch, um Sicherheitslücken in der Verschlüsselung, der Infrastruktur, der Website und den Apps zu finden, und veröffentlichte die Ergebnisse jeder Prüfung auf seiner Website.

TunnelBear Datenschutz & Sicherheit

Um seine No-Logs-Policy zu untermauern, veröffentlicht TunnelBear einen jährlichen Transparenzbericht (so wie CyberGhost VPN), aus dem hervorgeht, wie oft Regierungs- oder Strafverfolgungsbehörden Nutzerdaten angefordert haben und wie oft TunnelBear den Anfragen nachgekommen ist (keiner einzigen). TunnelBear hat seinen Sitz in den USA, die Teil der 5/9/14 Eyes Alliance ist (ein Abkommen zum Austausch von Geheimdienstinformationen zwischen verschiedenen Ländern). Sollte die US-Regierung jedoch Nutzerdaten anfordern, könnte TunnelBear diese nicht herausgeben, da das VPN keine Nutzerdaten speichert.

Insgesamt verfolgt TunnelBear eine transparente und strenge No-Logs-Policy, die mehrfach geprüft wurde, und eine leicht verständliche Datenschutzrichtlinie. TunnelBear untermauert seine No-Logs-Policy zudem mit einem Transparenzbericht, der jedes Jahr veröffentlicht wird.

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Geschwindigkeit & Leistung

Ich habe in allen 33 Ländern, in denen TunnelBear einen Server betreibt, Geschwindigkeitstests durchgeführt, um die durchschnittliche Internet-VPN-Geschwindigkeit zu ermitteln. Die durchschnittliche Verringerung der Download-Geschwindigkeit im Vergleich zu meiner Ausgangsgeschwindigkeit betrug etwa 42%, was ziemlich gut ist. Ich konnte auf den meisten Servern gute Geschwindigkeiten beim Surfen, Streaming, Voice over IP (VoIP)-Anrufen und Torrenting erzielen.

Zu Beginn meiner Tests ermittelte ich die Grundgeschwindigkeit, während ich mich mit meinem lokalen Netzwerk verband:

TunnelBear Geschwindigkeit & Leistung

Als Nächstes habe ich das Fast Connect-Tool von TunnelBear verwendet, um mich mit dem schnellsten Server zu verbinden, woraufhin mich TunnelBear mit einem Server in New York verband. Meine Download-Geschwindigkeit sank um 10%, was für einen lokalen VPN-Server durchaus akzeptabel ist. Meine Internetaktivitäten wurden kaum beeinträchtigt – ich konnte im Internet surfen, Inhalte auf Netflix streamen und ein zweistündiges Zoom-Gespräch führen, ohne dass es zu Störungen kam.

TunnelBear Geschwindigkeit & Leistung

Danach habe ich einen Server in Deutschland getestet, und meine Download-Geschwindigkeit war in Europa tatsächlich schneller als in den USA! Der Geschwindigkeitsverlust betrug nur magere 5%, und ich konnte im Internet surfen, Videospiele spielen und Dateien herunterladen, beinahe so, als ob ich nicht mit einem VPN verbunden gewesen wäre.

TunnelBear Geschwindigkeit & Leistung

Schließlich stellte ich eine Verbindung zu einem Server in Australien her (einer der am weitesten von meinem Standort entfernten Server). TunnelBear reduzierte meine Geschwindigkeit um 80%, was mein Online-Erlebnis erheblich beeinträchtigte. Das Laden von Websites dauerte 5-7 Sekunden und das Abspielen von Fernsehsendungen und Filmen auf Amazon Prime Video 10 Sekunden. Sobald die Videos starteten, gab es jedoch keine Unterbrechungen oder Pufferungen mehr.

TunnelBear Geschwindigkeit & Leistung

Insgesamt zeigte sich bei meinen Geschwindigkeitstests auf allen Servern von TunnelBear, dass das VPN sowohl auf lokalen Servern (in den USA) als auch auf Servern in Mittel- und Südamerika und Europa sehr schnell ist. Nur bei sehr weit entfernten Servern in Australien und Neuseeland war die Geschwindigkeit deutlich langsamer.

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Server & IP-Adressen

TunnelBear betreibt Server in 33 Ländern, einschließlich Deutschland und der Schweiz. Die Anzahl der Länder ist geringer als bei vielen anderen Top-VPNs wie ExpressVPN (94 Länder), CyberGhost VPN (91) und Private Internet Access (78), aber TunnelBear verteilt seine Serverstandorte sinnvoll über die ganze Welt, so dass die meisten Nutzer entweder eine Verbindung zu einem Server in ihrem eigenen Land herstellen können oder zu einem, der sich in der Nähe befindet (um bessere Geschwindigkeiten zu erhalten).

TunnelBear gibt nicht öffentlich bekannt, wie viele Server es weltweit betreibt. Als ich mich per E-Mail an den TunnelBear-Support wandte, sagte ein Mitarbeiter von TunnelBear, dass der Anbieter je nach Bedarf Server hinzufügt und entfernt (abhängig von der Nachfrage). Und wegen der ständigen Fluktuation würde die Gesamtzahl der Server auf der Website nicht genau stimmen – aber dieser Grund ist mir nicht gut genug. Alle Top-VPNs veröffentlichen ihre Serverzahlen, und viele aktualisieren die Zahlen täglich oder wöchentlich.

Des Weiteren listet TunnelBear die Städte, in denen sich seine Server befinden, nicht auf (wie ProtonVPN und CyberGhost VPN). Bei TunnelBear kann man sich nur mit einem Land verbinden, aber während meiner Geschwindigkeitstests habe ich nachgesehen, mit welcher Stadt ich verbunden war. In großen Ländern, wie den USA, betreibt TunnelBear einen Server in mehreren Städten. Ich war mit einem Server in New York, Virginia und San Francisco verbunden. In kleineren Ländern wie Portugal, Griechenland und Kolumbien war ich jedes Mal mit der gleichen Stadt verbunden.

Eine weitere negative Eigenschaft von TunnelBear ist, dass das Unternehmen weder die prozentuale Serverauslastung (wie viele aktive Nutzer mit einem Server verbunden sind) noch die Latenz (wie lange das Internetsignal von Ihrem Gerät zum VPN-Server braucht) angibt.

Was mir allerdings sehr gut gefällt, ist die Tatsache, dass TunnelBear Torrenting auf allen seinen Servern unterstützt – so können Sie sich mit einem lokalen Server verbinden, um die schnellsten Geschwindigkeiten zu erhalten. Es gibt VPNs (wie ProtonVPN und CactusVPN), die nur eine begrenzte Anzahl von dedizierten P2P-Servern anbieten, was die Suche nach einem Server in der Nähe erschweren kann.

Leider bietet TunnelBear keine dedizierten IPs an. Wenn Sie nach einem VPN mit dedizierten IPs suchen, bieten Private Internet Access und CyberGhost VPN diese gegen einen geringen Aufpreis an, PrivateVPN hingegen stellt dedizierte IPs kostenlos zur Verfügung.

Obwohl TunnelBear nur in 33 Ländern vertreten ist, sind die Server ziemlich gut über die ganze Welt verteilt. Dennoch würde ich mir wünschen, dass TunnelBear die Anzahl seiner Server veröffentlicht, um die Transparenz zu erhöhen.

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Streaming & Torrenting

TunnelBear entsperrt Netflix, Amazon Prime, Hulu und BBC iPlayer – und auch weniger beliebte Streaming-Seiten wie Pluto TV, CBC (in Kanada) und ABC. Obwohl TunnelBear für Streaming recht gut funktioniert, war ich enttäuscht, dass es für Disney+ und ESPN+ nicht funktioniert.

TunnelBear Streaming & Torrenting

TunnelBear eignet sich hervorragend für Torrenting – es erlaubt P2P-Verkehr an allen Standorten, empfiehlt aber, sich mit einem Server in Kanada, den USA, Großbritannien, Rumänien, den Niederlanden, Deutschland oder Schweden zu verbinden, wenn Sie Probleme beim Herunterladen von Dateien in anderen Ländern haben. In meinen Tests hatte ich an keinem Standort Probleme beim Herunterladen von Dateien, und TunnelBear funktionierte mit allen führenden Torrent-Clients wie qBittorent, BitTorent, Deluge und anderen (qBittorent lieferte mir die schnellsten Downloadgeschwindigkeiten). Meine einzige Beschwerde ist, dass TunnelBear keine Portweiterleitung anbietet (was höhere Geschwindigkeiten ermöglicht).

Bevor ich mit dem Download von Dateien begann, führte ich Leak-Tests durch, als ich mit mehr als 10 TunnelBear-Servern verbunden war, und glücklicherweise kamen alle mit 0 Lecks zurück.

Insgesamt gibt TunnelBear viele Streaming-Seiten frei und unterstützt Torrenting auf allen seinen Servern. Ich konnte auf Inhalte von Netflix (in den USA, Spanien, Deutschland, Australien, Brasilien und anderen Ländern), BBC iPlayer, Hulu und Amazon Prime Video zugreifen. Leider funktioniert TunnelBear nicht mit Disney+ und ESPN+. Außerdem ist TunnelBear mit allen gängigen Torrent-Clients kompatibel.

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Regierungsumgehung

TunnelBear verwendet das GhostBear-Tool, um die staatliche Zensur im Internet zu umgehen. Meine Kollegen in China, Iran, Russland, Saudi-Arabien und Indonesien haben Tunnelbear getestet und bestätigt, dass sie ohne jegliche Einschränkungen oder Zensur auf das Internet zugreifen konnten.

TunnelBear Regierungsumgehung

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Tarife & Preise

TunnelBear bietet 3 Tarife an:

  • Kostenlos.
  • Unlimited (beinhaltet 3 Abo-Optionen).
  • Teams (für Unternehmen).

Der kostenlose Tarif bietet alle Funktionen des Premium-Tarifs, aber Sie erhalten nur spärliche 500 MB pro Monat – in meinen Tests reichte dies für einige wenige Stunden einfachen Surfens, um das Produkt von TunnelBear zu testen. Wenn Sie einen guten kostenlosen Tarif suchen, empfehle ich ProtonVPN, das den besten kostenlosen Tarif anbietet (unbegrenzte Daten und Bandbreite, Zugang zu Servern in den USA, den Niederlanden und Japan und gute Geschwindigkeiten).

Der Unlimited-Tarif bietet Abonnementoptionen für 1 Monat, 1 Jahr und 3 Jahre, die unbegrenzte Daten und 5 Verbindungen umfassen. Das 3-Jahres-Abo bietet das beste Preis-Leistungs-Verhältnis und das 1-Monats-Abo ist günstiger als die meisten anderen Top-VPNs. Meiner Meinung nach ist das 1-Jahres-Abonnement jedoch etwas zu teuer.

Der Teams-Tarif beinhaltet unbegrenzte Daten, 5 Verbindungen, einen eigenen Account-Manager und eine zentralisierte Teamabrechnung und -verwaltung.

TunnelBear akzeptiert Kreditkarten und Bitcoin (und natürlich kann man auch mit Honiggläsern bezahlen!). Ich war jedoch ein wenig enttäuscht, dass TunnelBear kein Paypal akzeptiert.

Außerdem ist TunnelBear eines der wenigen VPNs auf dem Markt, das keine Geld-zurück-Garantie anbietet, aber von Fall zu Fall eine Rückerstattung in Betracht zieht. Andere Top-VPNs wie ExpressVPN, ProtonVPN, und CyberGhost VPN gewähren bei jedem Kauf eine Geld-zurück-Garantie.

Insgesamt können sich die Zahlungspläne von TunnelBear mit denen vieler anderer Top-VPNs messen. TunnelBear akzeptiert Kreditkarten und Bitcoin, aber ich würde es begrüßen, wenn es auch PayPal-Zahlungen akzeptieren würde. Es gibt keine Geld-zurück-Garantie, aber Sie können TunnelBear mit dem kostenlosen Plan testen.

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Benutzerfreundlichkeit: Mobile & Desktop-Apps

TunnelBear bietet Apps für Android, iOS, Windows und macOS sowie Browsererweiterungen für Chrome, Firefox und Opera.

Ich hatte keine Probleme bei der Installation der TunnelBear-Apps. Auf meinen Android- und iOS-Smartphones dauerte es nur 1-2 Minuten, auf meinem Windows 10-PC und MacBook 3-4 Minuten.

Testen Sie TunnelBear jetzt

Android

TunnelBear Benutzerfreundlichkeit: Mobile & Desktop-Apps

Die Android-App von TunnelBear ist meine Lieblings-App von TunnelBear – sie ist funktionsreich, sehr ansprechend gestaltet, vollständig auf Deutsch lokalisiert und benutzerfreundlich (ich brauchte etwa 1 Minute, um mich daran zu gewöhnen).

Ich mag wie einfach es ist, die Android-App von TunnelBear zu benutzen. Mit der Option „Schnellster Server“ können Sie mit einem Fingertipp eine Verbindung zu einem Server herstellen. Um einen Server manuell auszuwählen, tippen Sie einfach auf den kleinen Pfeil am unteren Rand des Bildschirms, der dann alle Serverstandorte von TunnelBear anzeigt, oder tippen Sie auf ein bestimmtes Land, das durch einen kleinen Honigtopf auf der Weltkarte angezeigt wird. Das Besondere daran ist die Tatsache, dass, wenn man eine Verbindung zu einem Server herstellt, ein Bär einen Tunnel von der aktuellen Position aus gräbt und in dem Land, zu dem man eine Verbindung herstellt, aus einem Honigglas auftaucht (der Bär brüllt dabei auch noch ganz bezaubernd)!

Was mir auch sehr gut gefällt, ist, dass es unter der Registerkarte Einstellungen nur einen Abschnitt gibt. Klicken Sie auf Optionen und aktivieren Sie die Bärengeräusche (natürlich!), GhostBear (Verschleierung), VigilantBear (Kill-Switch) und SplitBear (Split-Tunneling) – die Android-App ist die einzige, die Split-Tunneling bietet. Die einzigen anderen Optionen auf der Registerkarte Einstellungen sind Links zur TunnelBear-Hilfe, zum Verfassen einer Bewertung im Play Store, zum Anzeigen der Datenschutzrichtlinie und zum Abmelden.

Im Gegensatz zu den Desktop-Apps verfügt die Android-App von TunnelBear nicht über praktische Verbindungsoptionen wie den automatischen Start beim Einschalten Ihres Geräts oder das Hinzufügen vertrauenswürdiger Netzwerke, mit denen sich TunnelBear automatisch verbindet.

Ansonsten macht es viel Spaß, die Android-App von TunnelBear zu nutzen. Sie enthält viele Funktionen, ist einfach zu navigieren, ermöglicht schnelle Verbindungen und ein animierter Bär brüllt jedes Mal, wenn Sie Ihre Verbindung sichern.

Testen Sie TunnelBear jetzt

iOS

TunnelBear Benutzerfreundlichkeit: Mobile & Desktop-Apps

Die iOS-App von TunnelBear ist die schwächste von allen Plattformen des VPNs. Der iOS-App fehlen GhostBear, VigilantBear (obwohl die meisten VPNs keinen Kill-Switch für iOS haben) und SplitBear. Allerdings gefällt mir, dass die iOS-App zumindest die Option bietet, automatisch eine Verbindung zu TunnelBear über ein Wi-Fi-Netzwerk oder Mobilfunknetze herzustellen, und dass Sie vertrauenswürdige Netzwerke hinzufügen können – etwas, das Sie auf Android nicht tun können.

Das Design der iOS-App ist im Grunde eine exakte Kopie der Android-App, und weil es nur wenige Funktionen gibt, ist sie sogar einfacher zu navigieren als die Android-App. Die iOS-App ist teilweise auf Deutsch verfügbar. Auch die iOS-App verfügt über das Bärengebrüll, wenn Sie eine Verbindung zu einem Server herstellen, und es gibt eine nette Option, mit der Sie das Symbol der App auf Ihrem Gerät ändern können.

Es gibt bessere iOS-Apps, die mehr Funktionen bieten, aber die iOS-App von TunnelBear ist benutzerfreundlich und überzeugt durch die niedlichen Bären!

Testen Sie TunnelBear jetzt

Windows/Mac (Desktop)

Die Desktop-Apps von TunnelBear sind fast identisch mit den mobilen Apps, und es überrascht nicht, dass ich sowohl die Windows- als auch die Mac-Apps sehr mag. Sie verfügen über eine intuitive Benutzeroberfläche und man kann sich mit nur einem Klick mit dem schnellsten Server verbinden.

Wie bei den mobilen Apps ist es einfach, einen Server manuell zu finden – klicken Sie einfach auf den Dropdown-Pfeil neben dem Ein-/Aus-Schieberegler, um eine Liste der Länder zu erhalten, oder klicken Sie einfach auf ein Honigglas in einem Land auf der Karte. Leider brüllt der Bär nicht, wenn Sie mit den Windows- oder Mac-Apps verbunden sind, aber Ihre Verbindung wird mit einem Bären bestätigt, der einen Hut in der Farbe des jeweiligen Landes trägt.

TunnelBear Benutzerfreundlichkeit: Mobile & Desktop-Apps

Im Gegensatz zu den mobilen Apps können Sie bei den Windows- und Mac-Apps festlegen, dass TunnelBear beim Hochfahren gestartet wird, Benachrichtigungen aktivieren, wenn Sie sich mit dem VPN-Server verbinden oder die Verbindung trennen, und eine Warnung erhalten, wenn ein unsicheres Netzwerk erkannt wird. Wie die iOS-App ermöglichen auch die Desktop-Apps die automatische Deaktivierung von TunnelBear in vertrauenswürdigen Wi-Fi-Netzwerken.

Aber ich vermisse Split-Tunneling bei beiden Desktop-Apps und die macOS-App unterstützt leider nur OpenVPN.

Insgesamt sind die Desktop-Apps von TunnelBear gut – sie sind benutzerfreundlich, haben eine unterhaltsame Oberfläche und bieten eine Vielzahl von Funktionen.

Testen Sie TunnelBear jetzt

Die Apps von TunnelBear: Ist TunnelBear leicht zu bedienen?

TunnelBear verfügt zweifellos über einige der intuitivsten Apps auf dem Markt. Alle sind gut gestaltet und verfügen über eine einfache Benutzeroberfläche, an die man sich in ein oder zwei Minuten gewöhnt hat. Die Android-App ist aufgrund der vielen Funktionen die beste, aber auch die iOS-, Windows- und Mac-Apps können sich sehen lassen.

Testen Sie TunnelBear jetzt

TunnelBear Kundenservice

TunnelBear Benutzerfreundlichkeit: Mobile & Desktop-Apps

Der Hilfebereich von TunnelBear enthält eine umfangreiche Sammlung von Anleitungen und häufig gestellten Fragen (FAQs), wichtige Ankündigungen, ein E-Mail-Portal und eine Suchoption (bei der ein niedlicher Bär auf einer Tastatur tippt, während Sie Ihre Frage eingeben), allerdings gibt es keinen 24/7-Live-Chat.

Besonders gut gefallen mir die Support-Anleitungen, die übersichtlich in 3 Kategorien gegliedert sind: „Kennenlernen Ihres Bären“, Konten und Fehlerbehebung. Innerhalb jeder Kategorie gibt es Unterkategorien – zum Beispiel gibt es im Abschnitt „Kennenlernen Ihres Bären“ einzelne Abschnitte für FAQs, Datenschutz und Sicherheit und Funktionen. Die Anleitungen sind sehr ausführlich und ich habe die meisten Antworten auf meine Fragen entweder in den Anleitungen oder über die Suchfunktion gefunden.

Als ich einmal keine Antwort in den Anleitungen finden konnte, wandte ich mich an den hervorragenden E-Mail-Support von TunnelBear. Während der Bürozeiten von TunnelBear in den USA erhielt ich innerhalb von 1-2 Stunden eine Antwort auf meine E-Mails, außerhalb der Bürozeiten erhielt ich erst am nächsten Morgen eine Antwort per E-Mail. Jede Antwort war persönlich, freundlich und bot mir eine Lösung für mein Problem oder meine Frage.

Allerdings wäre es schön, wenn TunnelBear einen 24/7-Live-Chat anbieten würde (so wie ExpressVPN, CyberGhost VPN und PrivateVPN). Obwohl die E-Mail-Antwort normalerweise schnell erfolgt, ist sie nicht besser als die Hilfe, die man in Echtzeit von sachkundigen Live-Chat-Mitarbeitern erhält. Ich hoffe, dass TunnelBear in Zukunft eine 24/7-Live-Chat-Option anbietet.

Insgesamt ist der Support von TunnelBear nicht überragend, aber dennoch gut. Mir fehlt der Live-Chat, aber die E-Mail-Antwortzeit ist gut, solange man den Support während der Arbeitszeiten kontaktiert.

Testen Sie TunnelBear jetzt

Ist TunnelBear eines der besten VPNs im Jahr 2021?

TunnelBear ist sicher, verfügt über hochwertige Datenschutzfunktionen, eine gut gestaltete und unterhaltsame Benutzeroberfläche, ist sehr einfach zu bedienen und erreicht ziemlich hohe Geschwindigkeiten. TunnelBear entsperrt viele Streaming-Websites wie Netflix, Amazon Prime Video und BBC iPlayer, ist P2P-freundlich und umgeht staatliche Firewalls in Ländern, die den Zugang zum Internet beschränken, wie China und dem Iran.

In meinen Geschwindigkeitstests war TunnelBear nicht das schnellste VPN, aber ich war dennoch beeindruckt von den hohen Geschwindigkeiten, die TunnelBear auf lokalen Servern (in den USA) und sogar in Europa und Mittel- und Südamerika bot. Ich hatte einen durchschnittlichen Rückgang der Downloadgeschwindigkeit von 42%, was überdurchschnittlich ist. Dank der guten Geschwindigkeiten von TunnelBear konnte ich Inhalte in HD und ohne Pufferung ansehen, VoIP-Anrufe tätigen, die nicht einfroren, große Dateien schnell herunterladen und im Internet mit meist nur geringen Verzögerungen surfen.

In puncto Sicherheit schützt TunnelBear Ihre Daten mit einer 256-Bit-AES-Verschlüsselung, einem Kill-Switch und einer strikten No-Logs-Policy (die unabhängig geprüft wurde). TunnelBear veröffentlicht außerdem einen jährlichen Transparenzbericht, der beweist, dass das Unternehmen keine Nutzerdaten an die Regierung oder Strafverfolgungsbehörden weitergegeben hat.

Ich bin zwar ein großer Fan von TunnelBear, aber leider gibt es auch einige Nachteile. TunnelBear veröffentlicht keine Serveranzahl, es funktioniert nicht mit Disney+, die Split-Tunneling-Funktion ist nur in der Android-App enthalten, und es gewährt keine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Ansonsten ist TunnelBear eines der besten und benutzerfreundlichsten VPNs auf dem Markt. TunnelBear erlaubt 5 Verbindungen mit einem Konto und bietet 3 erschwingliche Tarife.

Testen Sie TunnelBear jetzt

Ist TunnelBear kostenlos?

TunnelBear bietet einen kostenlosen, aber nicht sehr guten Tarif an. Sie erhalten lediglich 500 MB pro Monat, was nur ausreicht, um ein paar Stunden lang im Internet zu surfen. Der kostenlose Tarif von TunnelBear ist jedoch gut geeignet, wenn Sie das VPN nur testen möchten, da Sie damit Zugriff auf alle Funktionen der Premium-Tarife haben. Mit dem kostenlosen Tarif von TunnelBear können Sie 5 Geräte anschließen und sich mit einem Server in allen 33 Ländern von TunnelBear verbinden.

Normalerweise empfehle ich die Verwendung eines kostenlosen VPNs nicht, da viele von ihnen keine Sicherheit bieten, Protokolle Ihres Online-Verkehrs und der von Ihnen heruntergeladenen Dateien aufbewahren, ein Datenlimit festlegen und langsam sind. Wenn Sie jedoch nach dem besten kostenlosen VPN suchen, empfehle ich ProtonVPN, das unbegrenzte Daten und Bandbreite ermöglicht und gleichzeitig hohe Geschwindigkeiten bietet.

Funktioniert TunnelBear mit Netflix? 

Ja, TunnelBear entsperrt Netflix. In meinen Tests konnte TunnelBear auf Netflix-Inhaltsbibliotheken in den USA, Kanada, Spanien, Deutschland, Australien, Brasilien und vielen anderen Ländern zugreifen. Ich konnte mir TV-Sendungen und Filme immer in HD ansehen, und die Inhalte wurden in allen Ländern fast sofort geladen, außer in weit entfernten Ländern wie Australien und Neuseeland.

TunnelBear funktioniert außerdem mit Hulu, Amazon Prime Video und BBC iPlayer, kann aber Disney+ und ESPN+ nicht entsperren.

Ist TunnelBear sicher?

Ja, TunnelBear ist eines der vertrauenswürdigsten und sichersten VPNs auf dem Markt. Es schützt Ihre Daten mit branchenüblichen Sicherheitsmerkmalen wie 256-Bit-AES-Verschlüsselung (eine der besten Verschlüsselungsmethoden der Welt), einem Kill-Switch (um Datenverlust zu verhindern, wenn die Verbindung zum VPN unterbrochen wird) und einer strikten No-Logs-Policy.

Eines meiner Lieblingsmerkmale von TunnelBear ist, dass das Unternehmen in den Jahren 2017, 2018 und 2019 von unabhängiger Seite auf Sicherheitslücken in der Verschlüsselung, der Infrastruktur, der Website und den Apps geprüft und verifiziert worden ist. Außerdem verfügt TunnelBear über einen eingebauten DNS-Leak-Schutz, sichere Protokolle und Verschleierung (um staatliche Firewalls zu umgehen und Ihre VPN-Verbindung vor Ihrem ISP zu verbergen).

Funktioniert TunnelBear in China?

Ja, TunnelBear ist in der Lage, die „Große Firewall“ zu umgehen und die starke Internetzensur in anderen restriktiven Ländern wie beispielsweise dem Iran zu überwinden.

Das Verschleierungstool von TunnelBear (GhostBear) eignet sich sehr gut, um Ihre VPN-Verbindung zu verschleiern, so dass es so aussieht, als ob Sie ohne VPN im Internet surfen würden.

Meine Kollegen in China konnten auf ein offenes und unzensiertes Internet zugreifen, solange sie mit TunnelBear verbunden waren.

TunnelBear Produkte & Preise

Fazit

TunnelBear bietet erstklassige Sicherheitsfunktionen, benutzerfreundliche Apps und hohe Geschwindigkeiten – es ist eine gute Wahl zum Surfen, Torrenting, Spielen und Streaming (entsperrt Netflix, Amazon Prime Video und BBC iPlayer). TunnelBear schützt Ihre Privatsphäre mit einer strikten No-Logs-Policy, bietet nützliche Extras wie Split-Tunneling (nur Android), unterstützt Tor-over-VPN auf allen Servern und funktioniert auch in Ländern, die den Zugang zum Internet beschränken, wie zum Beispiel China. Sie können aus mehreren budgetfreundlichen Tarifen wählen, und es gibt sogar einen kostenlosen Tarif um das Produkt zu testen. Leider gewährt TunnelBear keine Geld-zurück-Garantie.

Über den Autor

Eric Goldstein
Eric Goldstein
Chefredakteur

Über den Autor

Eric Goldstein ist Internet-Sicherheitsexperte und Technologiejournalist. Er informiert über die neuesten Trends beim Thema Cybersicherheit, und trägt damit dazu bei, dass seine Leser sich sicher durchs Internet bewegen. In seiner Freizeit treibt er Sport, entspannt mit seiner Familie am Strand und spielt mit seinem Hund.

Check the top 3 alternative VPNs

TunnelBear Nutzerbewertungen

Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere Priorität #1! Antivirus-Anbieter können nicht für Veränderungen oder das Löschen von Bewertungen bezahlen.

Keine Nutzerbewertung gefunden. Seien Sie der Erste, der TunnelBear bewertet!

Bewerten

Eine Bewertung über TunnelBear schreiben

0.0/ 10.0

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in, um Ihre Bewertung zu senden