Aktualisiert: 30. November 2021
2021 Redaktions-Empfehlung
1 2021 Redaktions-Empfehlung
  • Umfassende Internet-Sicherheit
  • Günstige Tarife für bis zu 10 Geräte
  • 30-tägige risikofreie Erstattungsfrist
  • Gute Auswahl an zusätzlichen Funktionen
  • Benutzerfreundlichkeit unter Windows 7
9.9
Hervorragend
Zur Webseite
mcafee.com
Mehr als 6,000 Menschen haben sich in den letzten 30 Tagen für das McAfee Antiviren-Programm entschieden
2
  • Vollständiger Schutz für Windows 7
  • Blockiert 100% der bekannten und neuen Malware
  • Benutzerfreundlich mit einer Vielzahl von Zusatzfunktionen
  • Kostengünstige Tarife für bis zu 5 Geräte
9.8
AUSGEZEICHNET
Zur Webseite
norton.com
Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
3 Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Preisgekrönter Virenschutz für Windows 7
  • Perfekte Malware- und Phishing-Erkennung
  • Erschwinglicher Schutz für bis zu 6 Geräte
9.1
Sehr gut
Zur Webseite
totalav.com
4
  • Zuverlässiger Online-Schutz für Windows 7
  • Mehr Extras als die meisten Konkurrenten
  • Geld-Zurück-Garantie für 30 Tage
8.8
Gut
Zur Webseite
bitdefender.com
5
  • Umfassendes Sicherheitsbündel
  • Sehr flexible Zahlungsoptionen
  • Geld-zurück-Garantie (30 Tage)
8.4
Gut
Zur Webseite
pandasecurity.com
6
  • Fortschrittliche Malware-Erkennung und -Beseitigung
  • Ausgezeichneter Phishing- und Online-Schutz
  • 7-tägige kostenlose Testphase + günstige Zahlungspläne
8.2
Gut
Zur Webseite
intego.com
7
  • Leistungsstarke Viruserkennung
  • Bester Spiele-Modus auf dem Markt
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
7.9
Gut
Zur Webseite
bullguard.com
8
  • Leichter Cloud-basierter Scanner
  • Perfekte Beseitigung von Malware
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
7.6
Gut
Zur Webseite
avira.com
9
  • Guter Virenschutz
  • Phishing-, Tracking- und Werbeblocker
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
7.3
Gut
Zur Webseite
pcprotect.com
10
  • Guter Echtzeit-Malware-Schutz
  • Abdeckung für bis zu 5 Geräte
  • 30 Tage Geld-Zurück-Garantie
6.9
Gut
Zur Webseite
scanguard.com

Darum kannst Du uns trauen

Bei der Auswahl des passenden Antivirenprogramms ist es wichtig zu wissen, welchen Quellen Du trauen kannst. Es gibt im Internet eine Unmenge an Bewertungsseiten für Antivirenprogramme, aber die meisten dieser Portale werden von zwielichtigen Vermarktern betrieben, die nur die Produkte empfehlen, die ihnen die besten Partnerprogramme anbieten. Leider sind diese Produkte nicht immer gleichzeitig auch die besten.

Anstatt selbst auch diesen Weg zu gehen – was unserer Meinung nach sowohl moralisch als auch ethisch falsch ist – haben wir uns entschieden, die Dinge anders zu machen. Unsere Rezensionen von Antivirenprogrammen basieren auf umfangreichen Recherchen, Tests und Vergleichen, mit denen wir ermittelt haben, welche Programme wirklich gut sind. Wir führen außerdem regelmäßig erneute Tests unsere Top-Empfehlungen durch und aktualisieren unsere Listen und Rezensionen, um sicherzustellen, dass alles, was Du auf unserer Website liest, zu 100 % der Wahrheit entspricht.

Unsere Autoren verfügen über langjährige Erfahrung im Testen und Bewerten von Sicherheitssoftware und unser Ziel ist es, vertrauenswürdige und transparente Bewertungen bereitzustellen, die unseren Lesern wirklich dabei helfen, das richtige Antivirenprogramm für ihre Bedürfnisse und ihr Budget zu finden. Wir würden niemals ein schlechtes Produkt empfehlen und Du kannst Dir sicher sein, dass wir nur Antivirenprogramme empfehlen, mit denen wir selbst vollkommen zufrieden sind.

Mehr erfahren

Die Top3-Antiviren-Lösungen

Warum brauchst Du eine Antivirus-Lösung?

Antivirus-Programme sind ein wichtiger Verteidigungs-Mechanismus gegen Cybersicherheits-Bedrohungen. Mit Mustern und ausgefeilten Algorithmen zur Verhaltenserkennung identifiziert das Programm Bedrohungen für die Betriebssysteme der Benutzer, stellt sie unter Quarantäne gestellt und entfernt sie sicher.

Moderne Viren haben viele Gesichter und Formen: Malware, Spyware, Adware und Rootkits sind nur einige Beispiele, die dem Benutzer das Leben schwer machen können und die Liste jedes Jahr länger. Nur mit einer zuverlässigen Antivirus-Software können Nutzer sicher sein, dass sie nicht Opfer eines teuren Cyber-Angriffs werden und das Gerät unbrauchbar wird. Möglicherweise werden Anwender auch Opfer von Identitätsdiebstahl, der das Leben verändert.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Kann mich ein Antivirusprogramm vor Spyware, Ransomware und anderer Malware schützen?

Ja, aber nur einige Antivirenprogramme bieten Schutz gegen jede Art von Malware. Die in den Betriebssystemen Windows und Apple integrierten Anti-Malware-Tools sind normalerweise gegen herkömmliche Viren ziemlich gut. Allerdings bieten sie keinen Schutz vor neueren Bedrohungen wie Ransomware, Rootkits, Cryptojacker und Spyware.

Der Grund dafür ist, dass sich jede Malware anders verhält. Ransomware verschlüsselt zum Beispiel Systemdateien, Cryptojacker führen Crypto-Mining-Software auf ungenutzten Teilen Deiner Festplatte aus und Spyware teilt passiv die Nutzung Deines Geräts mit Hackern.

Unternehmen wie zum Beispiel TotalAV und Norton liefern spezielle Werkzeuge in ihren Anti-Malware-Engines mit aus, um alle mögliche Malware zu entdecken. Sie überwachen Deinen Netzwerk-Datenverkehr, die Festplattennutzung und die Systemdateien. Deswegen bekommst Du aktuellen Schutz vor allen möglichen Malware-Bedrohungen.

Unterscheiden sich die Anbieter von Antiviren-Software?

Auf jeden Fall. Der Markt für Cybersicherheit ist voll mit Hunderten von verschiedenen Apps und Programmen. Allerdings bieten nur wenige davon umfassenden Schutz für die Internetsicherheit.

Schwächere Antivirenprogramme gleichen Benutzerdateien mit einer integrierten Datenbank bekannter Malware ab. Die Malware-Datenbanken werden zwar gelegentlich aktualisiert, aber es gibt täglich Tausende neuer Malware-Bedrohungen. Deshalb benötigst Du ein Antivirenprogramm, das fortschrittliche Erkennungsmethoden bietet. Damit meinen wir zum Beispiel maschinelles Lernen, heuristische Analyse, sogenanntes Sandboxing sowie eine Cloud-basierte Malware-Datenbank.

Es gibt eine Reihe von Antivirenprogrammen mit gutem Anti-Malware-Schutz. Allerdings gehen Premium-Antiviren-Suiten wie zum Beispiel McAfee und Norton bei der Internetsicherheit noch einen Schritt weiter. Die besten Antiviren-Anbieter haben zusätzliche Funktionen wie Anti-Phishing-Schutz, virtuelle private Netzwerke (VPNs), Passwort-Manager, Kindersicherung und sogar Anti-Diebstahl-Funktionen im Portfolio. Damit bieten sie Schutz, der über einen einfachen Anti-Malware-Scan hinausgeht.

Kann ich kostenlose Antiviren-Software nutzen?

Arbeitest Du mit Windows oder macOS, benutzt Du bereits ein kostenloses Antivirusprogramm. Sowohl Windows- als auch Mac-Geräte werden bereits mit einem grundlegenden Antivirenschutz ausgeliefert. Allerdings sind diese Schutzfunktionen nicht besonders gut.

Alle kostenlosen Antivirenprogramme haben bei den Grundfunktionen wesentliche Einschränkungen, sodass sie Dich zu einem Upgrade bewegen wollen. Es gibt aber auch einige kostenlose Antivirenprogramme, die einen brauchbaren Schutz bieten. Trotzdem ist es meist besser, ein kostengünstiges Premium-Antivirusprogramm wie Norton oder TotalAV zu nehmen. In diesem Fall musst Du Dich nicht mit den frustrierenden Limits eines kostenlosen Antivirusprogramms auseinanderzusetzen.

Brauche ich ein Antivirenprogramm für Windows 10?

Ja! Windows ist mit Abstand das beliebteste Betriebssystem. Das bedeutet, dass es auch das beliebteste Ziel für Hacker ist. Weil Windows so zugänglich ist, ist es auch so erfolgreich. Dafür ist es aber auch ein leichtes Ziel für Entwickler von Malware.

Vor kurzem hat Microsoft einige große Änderungen an den integrierten Schutzfunktionen von Windows 10 vorgenommen. Seitdem gibt es sogenanntes Browser-Sandboxing für Microsoft Edge, einen verbesserten und Cloud-basierten Malware-Scanner, eine vernünftige Kindersicherung und einige Anti-Phishing-Schutzfunktionen. Leider ist keiner dieser integrierten Schutzmechanismen so gut wie die Sicherheitsangebote von speziellen Antiviren-Firmen.

Willst Du Deinen Windows-PC vor Malware und sensiblen Daten sowie Deine Konten vor Hackern schützen, investierst Du am besten in eine hochwertige Antiviren-Software. Norton 360 ist das beste Antivirenprogramm für PCs 2021. Es ist in jeder Hinsicht besser als Microsofts Windows Defender. Die Software bietet eine überlegene Anti-Malware-Engine und mehrere weitere Schutzfunktionen, die das integrierte Antivirenprogramm von Windows nicht hat.

Brauche ich einen Antivirus für Mac?

Ja! Macs haben den Ruf, nicht gehackt werden zu können, aber das stimmt einfach nicht. Laut Apple melden macOS-Benutzer jedes Jahr mehr und mehr Malware-Infektionen.

Das Betriebssystem macOS bietet einen exzellenten Antiviren-Scanner, der Dich vor Schadcode wie Viren, Würmern und Trojanern schützen kann. Allerdings hat Apple seinen Malware-Schutz nicht dahingehend verbessert, auch Spyware, Adware und Ransomware zu blockieren.

Intego ist meine bevorzugte Internet-Sicherheitssuite für Mac-Benutzer. Es verfügt über eine fortschrittliche Anti-Malware-Engine, die jede Art von Mac-spezifischer Malware erkennt. Außerdem hat sie auch noch viele andere Vorteile gegenüber den eingebauten Sicherheitswerkzeugen von Apple. Die Firewall, die Kindersicherung, die Datensicherung und der Phishing-Schutz von Intego sind sicherer, benutzerfreundlicher und anpassbarer als die eingebauten Tools von Apple.

Brauche ich für Mobilgeräte Antiviren-Software?

Ja, auch für Dein Mobiltelefon brauchst Du einen Virenschutz! Es sollte keine Überraschung sein, aber mobile Geräte werden genauso oft gehackt wie Computer.

Android-spezifische Malware ist in den letzten Jahren auf dem Vormarsch. Umfassende Kampagnen mit Ransomware und Spyware infizieren Millionen Benutzer. Arbeitest Du mit Android, brauchst Du einen Malware-Scanner, der auch Deine Online-Daten mit Funktionen wie einem VPN, einem WLAN-Scanner und einem Passwort-Manager schützt. Norton ist mein Lieblings-Antiviren-Programm für Android. Das ist vor allen Dingen deswegen der Fall, weil es Apps auf Malware scannt, bevor Du sie aus dem Google Play Store herunterlädst.

Für iOS-Benutzer gibt es nicht so viele Risiken, weil iOS mit einer sicheren Sandbox ausgestattet ist. Eine bösartige Datei oder App hat keine Möglichkeit, Änderungen an Deinem Gerät vorzunehmen. Allerdings müssen sich iOS-Benutzer immer noch Sorgen über unsichere WLANs und Phishing-Seiten machen, die Daten stehlen können. Natürlich ist auch der Diebstahl des iPhones ein alltägliches Problem. McAfee ist die beste Sicherheits-App für iOS, die ich je verwendet habe. Es gibt Phishing-Schutz, einen WLAN-Scanner und einen sicheren Tresor für Fotos und Videos. Weiterhin bietet die Software hervorragende Diebstahlschutzfunktionen. Dazu gehören Remote-Einbruchsalarm, automatische Selfie-Aufnahme und Remote-Datenlöschung.