Professionelle Tests
Eigentümerschaft
Affiliate-Provisionen
Richtlinien für die Reviews

Heimdal Antivirus Review 2022 — Ist es sein Geld wert?

Ben Martens
Ben Martens
Veröffentlicht am: 30. Mai 2022

Heimdal Security-Test: schnelle Experten-Zusammenfassung

Heimdal ist eine anständige Anti-Malware-Lösung für Windows, macOS und Android, die einige fortschrittliche Schutzfunktionen bietet, aber auch einige störende Bugs aufweist – insgesamt, ist es im Vergleich zu Top-Antiviren-Suites wie Norton und Bitdefender, die mehr Sicherheitsfunktionen für weniger Geld bieten, nicht besonders günstig.

Der Malware-Scanner von Heimdal erreichte bei meinen Tests eine beeindruckende Erkennungsrate von 98%, und ich finde es toll, dass sich das System während der meisten System-Scans von Heimdal kaum verlangsamte. Allerdings stürzte der Scanner auch einige Male während vollständiger System-Scans ab – das sollte nicht passieren, und kommt auch bei den besten Antivirenprogrammen auf dem Markt nicht vor.

Zusätzlich bietet Heimdal die folgenden Funktionen:

  • Firewall.
  • Erweiterte Paket-Überprüfung.
  • Automatischer Software-Updater (X-ploit Resilience).
  • Spielmodus.

Die Deep Packet Inspection Funktionen und die Firewall von Heimdal sind beide wirklich gut – sie bieten fortschrittlichen Netzwerkschutz, der anspruchsvolle Bedrohungen wie Man-in-the-Middle-Angriffe (MITM), Exploit-Angriffe und Ransomware verhindern kann.

Auch die Funktion X-ploit Resilience gefällt mir. Sie installiert unauffällig Updates für Deine Software und schließt automatisch potenzielle Sicherheitslücken auf Deinem Gerät. Konkurrenten wie Avira und McAfee verfügen beide über Schwachstellen-Scanner, die veraltete Software anzeigen, aber X-ploit Resilience ist ein wenig intuitiver.

Der größte Nachteil des Antivirenprogramms von Heimdal ist der Mangel an vielen wichtigen Sicherheitsfunktionen, die von den Mitbewerbern angeboten werden (und ist zudem sauch nicht viel preiswerter als diese). Zum Beispiel bietet Norton die gleichen Funktionen wie Heimdal und zusätzlich ein virtuelles privates Netzwerk (VPN), einen Passwort-Manager, Schutz vor Identitätsdiebstahl, Tools zur Systembereinigung und eine elterliche Kontrollfunktion – und das alles für nur ein paar Euro mehr als Heimdal.

Kurz gesagt, ist Heimdal ein gutes Antivirenprodukt mit fortschrittlichem Schutz vor Bedrohungen – aber für die wenigen Funktionen, die es bietet, ist es zu teuer (schließlich bietet Avira Free Internet Security einen ähnlichen Satz an Tools, und das völlig kostenlos).

Heimdal bietet 3 verschiedene Tarife an, die alle mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie ausgestattet sind.

Gesamtrang 24 von 69 Antivirus-Programmen
🔥 Firewall Ja
🌐 VPN Nein
🎁 Kostenloser Plan Nein
💸 Preise 34,98 $ / Jahr
💰 Geld-zurück-Garantie 30 Tage
📀 Betriebssysteme Windows, Android, Mac
Benutzeroberfläche auf Deutsch Ja
Kundenservice auf Deutsch Ja
Wissensdatenbank auf Deutsch Nein

Teste Heimdal risikofrei für 30 Tage

Heimdal Vollständiger Testbericht

Heimdal Vollständiger Testbericht

Heimdal erzielte in meinen Tests zum Scannen von Malware und zum Schutz vor Bedrohungen in Echtzeit gute Ergebnisse, was das Hauptverkaufsargument für diese Software ist. Leider gibt es meiner Meinung nach einfach nicht genügend zusätzliche Funktionen, die den Preis von Heimdal rechtfertigen.

Konkurrenten wie Norton und Bitdefender bieten einen ausgezeichneten Malware-Schutz sowie ein VPN, Cloud-Backup, einen Passwort-Manager, eine elterliche Kontrollfunktion und andere Zusatzfunktionen für nur ein paar Euro mehr als Heimdal.

Heimdal bietet 3 Tarife für Privatanwender, und jeder Tarif beinhaltet eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Teste Heimdal

Malware-Scanning

Heimdal Vollständiger Testbericht

Der Antiviren-Scanner von Heimdal bietet eine hervorragende Malware-Erkennung, wenn er funktioniert, aber er stürzte während des Tests wiederholt auf meinem Gaming-PC ab – glücklicherweise stürzte er auf keinem meiner anderen Geräte ab. Bitdefender und Avira bieten ähnlich fortschrittliche Antiviren-Scanner, die alle meine Geräte ohne Probleme scannen konnten.

Abgesehen von den Abstürzen sind der Scanner und der Echtzeitschutz von Heimdal schnell, effektiv und leichtgewichtig. In meinen Tests konnte ich meine Geräte während der Scans ganz normal nutzen. Ich konnte in Google Docs und Google Sheets arbeiten, im Internet surfen und sogar Videospiele auf meinem Windows 10-PC spielen, und auch auf meinem Android-Smartphone habe ich mir einen Film auf Netflix angesehen, ohne einen Leistungsabfall zu bemerken.

Heimdal bietet mehr Scan-Optionen als viele andere Antivirenprogramme auf dem Markt. Es bietet:

  • Schnell-Scan.
  • Aktiver Prozess-Scan.
  • Vollständiger Scan.
  • Festplatten-Scan.
  • Lokaler Laufwerksscan.
  • Überprüfung von Wechsellaufwerken.
  • System-Scan.
  • Netzlaufwerk-Scan.

Obwohl dies nach einer verwirrenden Anzahl von Optionen aussieht, beschränken sich die meisten Benutzer auf den Schnell-Scan (zur Überprüfung häufig infizierter Bereiche wie temporäre Dateien, Downloads und die Registrierung) und den vollständigen Scan für eine gründliche Überprüfung des gesamten Systems.

Heimdal Vollständiger Testbericht

Die 8 Scan-Optionen von Heimdal mögen für einige Benutzer hilfreich sein, aber es wäre besser, wenn Heimdal noch flexibler wäre und einfach eine benutzerdefinierte Scan-Option anbieten würde, mit der Benutzer bestimmte Laufwerke, Dateien oder Ordner zum Scannen auswählen könnten. Die Schnell-, Voll- und benutzerdefinierten Scans von Bitdefender lassen sich einfacher bedienen und verstehen, bieten aber einen ähnlichen Funktionsumfang wie die Scans von Heimdal.

Für den Test von Heimdal Antivirus verwendete ich eine große Datenbank mit fast 1.000 Malware-Dateien, darunter Trojaner, Viren, Ransomware, Spyware, Adware und Rootkits. Es erkannte 98% der Malware-Proben in meinem Test – wenn es denn funktionierte.

Leider blieb der vollständige Scan von Heimdal bei einer bestimmten Datei immer nach etwa 3 Stunden auf meiner großen 2-TB-Festplatte hängen. Und im Gegensatz zu Bitdefender kann man bei Heimdal keine Ausnahmen zu den Scans hinzufügen (z.B. diese eine bestimmte Datei ausschließen). Ich hatte also keine Möglichkeit, einen vollständigen Scan auf meinem Haupt-PC durchzuführen. Selbst nachdem ich mich per E-Mail an den Heimdal-Kundendienst gewandt hatte, konnte ich keine Lösung für dieses Problem finden. Dies ist eine schwerwiegende Fehlfunktion, da ein vollständiger Scan in jedem Antivirenprogramm absolut unerlässlich ist und nahtlos funktionieren sollte. Bitdefender, McAfee und Norton verfügen alle über ausgezeichnete vollständige Scans, die große Festplatten ohne Probleme scannen können.

Als ich jedoch den vollständigen Scan von Heimdal auf meinem Laptop testete, der über eine viel kleinere 200-GB-Festplatte verfügt, fror der Scan nie ein und war in etwas mehr als einer Stunde abgeschlossen.

Bei meinen Tests dauerte der Schnell-Scan von Heimdal zwischen 8 und 10 Minuten, was deutlich länger ist als die Schnell-Scans von TotalAV oder Avira, die zwischen 3 und 5 Minuten dauern.

Alle 8 Scans von Heimdal können ganz einfach auf wöchentlicher oder monatlicher Basis geplant werden – und Du kannst für jeden Scan eigene Namen und Notizen hinzufügen

Heimdal Vollständiger Testbericht

Ich fände es jedoch gut, wenn Heimdal ein detaillierteres Scan-Berichtssystem einführen würde, da es keine Möglichkeit gibt, die detaillierten Ergebnisse eines Scans zu sehen, sobald er gelaufen ist.

Norton hingegen liefert detaillierte Scan-Ergebnisse – einschließlich der Anzahl der gefundenen und behobenen Bedrohungen sowie der Uhrzeit und des Datums jedes Scans.

Insgesamt erzielte der Malware-Scan von Heimdal beeindruckende Malware-Erkennungswerte und verlangsamte das System bei meinen Tests auf meinem kleineren Laptop kaum. Heimdal Antivirus verfügt leider nicht über eine benutzerdefinierte Scan-Option, und der vollständige Scan war auf größeren Laufwerken unzuverlässig. Ich empfehle potenziellen Käufern, die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie von Heimdal in Anspruch zu nehmen, um den vollständigen Scan auf ihrem Computer zu testen, bevor sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Teste Heimdal

Firewall

Heimdal Vollständiger Testbericht

Die Firewall von Heimdal ist nichts Besonderes – sie ist eher eine Benutzeroberfläche für die integrierte Firewall, die in allen Windows-Geräten enthalten ist. Die Firewall-Funktion ist in Windows integriert, aber ich konnte keinen Unterschied in der Wirksamkeit meiner Windows-Firewall feststellen, nachdem ich Heimdal installiert hatte.

Ich war jedoch erfreut zu sehen, dass Heimdal eine Vielzahl von Optionen zum Hinzufügen von Regeln zu seiner Firewall bietet, was einfacher ist als die Navigation durch die klobige Oberfläche der Windows-Firewall. So kannst Du ein bestimmtes Programm durch Deine Firewall lassen oder Regeln für bestimmte Netzwerkports festlegen.

Heimdal Vollständiger Testbericht

Auch wenn die Methode zum Festlegen von Regeln bei Heimdal besser ist als bei Windows, ist sie dennoch nicht besonders anwenderfreundlich. Wenn Du beispielsweise ein Programm hinzufügen möchtest, musst Du manuell zum Programmpfad navigieren, anstatt es einfach aus einer Liste auszuwählen (wie Norton und McAfee). Außerdem eignet sich Heimdal zwar hervorragend für fortgeschrittene Anwender, aber Anfänger oder technisch weniger versierte Benutzer könnten damit überfordert sein.

Insgesamt war ich von der Firewall von Heimdal nicht besonders beeindruckt. Sie funktioniert nicht wirklich besser als die Firewall, die mit Windows geliefert wird, aber fortgeschrittene Benutzer freuen sich vielleicht über die detaillierten Funktionen zum Festlegen von Regeln.

Teste Heimdal

Deep Packet Inspection

Heimdal Vollständiger Testbericht

Der Deep Packet Inspection Service von Heimdal ist sehr effektiv, aber sein Name ist verwirrend und schwer verständlich. Für den Laien bedeutet Deep Packet Inspection, dass jedes einzelne Datenpaket, das durch Dein Netzwerk gesendet wird, auf verdächtige Aktivitäten hin untersucht wird.

Technisch gesehen analysiert der Deep Packet Inspection Service von Heimdal den gesamten ein- und ausgehenden DNS- (Domain Name System), HTTP- (Hypertext Transfer Protocol) und HTTPS- (Hypertext Transfer Protocol Secure) Datenverkehr mithilfe von Machine-Learning-Technologie und TTPC (Threat to Process Correlation). Auf diese Weise kann Heimdal MITM-Angriffe und Spoofing-Attacken erkennen und verhindern. Darüber hinaus ermöglicht diese Technologie Heimdal die Erkennung von Malware wie Rootkits oder Spyware, die mit Benutzern außerhalb Deines Netzwerks kommuniziert.

Heimdal unterteilt seinen Deep Packet Inspection Service in 2 Tools:

  • DarkLayer Guard. Blockiert bösartige Verbindungen in Echtzeit.
  • VectorN Detection. Überwacht die Verbindungen, die DarkLayer Guard blockiert hat, und sucht mithilfe von Machine-Learning-Technologie nach Mustern.

DarkLayer Guard, VectorN Detection und die Firewall von Heimdal können wohl alle unter einer einzigen Funktion zusammengefasst werden: einer „Next-Generation-Firewall“, die in moderner Premium-Antivirensoftware durchaus üblich ist (Norton und Bitdefender verwenden beide ähnliche Technologien in ihren Firewalls und Echtzeit-Malware-Erkennungssystemen).

Die Tatsache, dass Heimdal seinen Deep Packet Inspection Service in zwei Teile aufteilt, sie als eine von der Firewall getrennte Funktion auflistet und beiden verwirrende Namen gibt, ist ein schwerer Schlag für die Benutzerfreundlichkeit der Software. Man könnte denken, dass DarkLayer Guard und VectorN Detection absichtlich vage und schwer verständlich sind.

Basierend auf meinem Malware-Simulationstest funktioniert der Deep Packet Inspection Service von Heimdal sehr gut. Heimdal war in der Lage, alle 23 von mir simulierten Szenarien zu blockieren. Im Gegensatz dazu blockierte Windows Defender nur 19. Leider blockierte Heimdal auch einige legitime Programme und Verbindungen, was besonders für Benutzer ärgerlich ist, die nur schwer herausfinden können, ob ihr Antivirenprogramm einen Fehlalarm gemeldet hat oder nicht.

Glücklicherweise lassen sich mit DarkLayer Guard ganz einfach bestimmte Websites, Dateien und Prozesse auf eine Whitelist setzen, indem man die Website, die Datei oder den Prozess in einem deutlich markierten Feld hinzufügt. Es wäre jedoch schön, wenn dies in das Regelsystem der Firewall integriert wäre, denn ich möchte nicht jedes Mal, wenn Heimdal etwas unnötig blockiert, eine Regel in der Firewall einrichten und einen Eintrag in die Whitelist von DarkLayer Guard hinzufügen müssen. Mitbewerber wie BullGuard und McAfee erleichtern das Hinzufügen von Firewall-Regeln erheblich.

Heimdal Vollständiger Testbericht

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Deep Packet Inspection Service von Heimdal gut für die Sicherheit, aber auch ziemlich frustrierend ist. Er erkennt sehr effektiv Malware-Dateien und Netzwerkbedrohungen in Echtzeit, aber er ist nicht intuitiv gestaltet, und mir gefiel nicht, wie viele falsch-positive Ergebnisse er bei meinen Tests lieferte. Die Verwendung von TTPC und maschinellem Lernen macht es jedoch zu einer großartigen Funktion für Benutzer, die sicherstellen wollen, dass ihre Geräte und Netzwerke so sicher wie möglich sind.

Teste Heimdal

X-ploit Resilience

Heimdal Vollständiger Testbericht

X-ploit Resilience ist ein nützliches Tool, das veraltete Software kennzeichnet und die meisten Programme automatisch patcht und aktualisiert. Das Tool ist als kostenloser Download erhältlich. Da Hacker häufig die Sicherheitslücken veralteter Software für Exploit-Angriffe ausnutzen, ist diese Funktion eine hervorragende Sicherheitsergänzung. Auch wenn Antivirenprogramme wie McAfee Schwachstellen-Scanner anbieten, die veraltete Software anzeigen, ist Avira neben Heimdal der einzige große Konkurrent, der ebenfalls automatische Software-Aktualisierungen anbietet.

Nachdem Du X-ploit Resilience geöffnet hast, scannt Heimdal Dein System nach Software und gibt Dir die Möglichkeit, alle Programme auf Deinem Computer zu „überwachen“ oder „automatisch zu aktualisieren“.

X-ploit Resilience ist recht langsam – es dauerte fast eine Stunde, um 6 Programme auf meinem Laptop zu patchen. Trotzdem ist es eine äußerst praktische Funktion, vor allem für Benutzer, die nicht daran gewöhnt sind, ihre Programme auf dem neuesten Stand zu halten.

Außerdem war ich beeindruckt von der langen Liste der Software, mit der X-ploit Resilience arbeitet. Ich war angenehm überrascht, dass das Tool einige meiner Nischenprogramme wie Wireshark und Tortoise SVN sowie gängige Programme wie Mozilla Firefox und Google Chrome erkannte und aktualisierte.

X-ploit Resilience bietet zudem eine lange Liste häufig verwendeter Software – zusammen mit einigen spezielleren Programmen -, die Du mit einem einzigen Klick installieren kannst. Genau wie die automatische Aktualisierung von X-ploit Resilience funktioniert auch diese Funktion gut und sehr unauffällig.

Heimdal Vollständiger Testbericht

X-ploit Resilience ist großartig, aber ich würde mir wünschen, dass Heimdal mehr Funktionen zur Geräteoptimierung in seine Pläne aufnimmt, z.B. einen Startup-Manager, einen Festplattenoptimierer, eine Dateibereinigung oder eine Methode zur Visualisierung von Computerressourcen. Avira Prime bietet alle diese Funktionen sowie Update-Scans in seinen kostenpflichtigen Paketen.

Alles in allem ist X-ploit Resilience ein hervorragendes Feature – es ist benutzerfreundlich, kann Hunderte verschiedener Programme automatisch aktualisieren und installieren und ist sogar als separater kostenloser Download für Anwender erhältlich, die eine hilfreiche Ergänzung zu ihrem bestehenden Cybersecurity-Schutz wünschen.

Teste Heimdal

Spielmodus

Heimdal Vollständiger Testbericht

Der Spielmodus von Heimdal ist eine ziemlich grundlegende Funktion, die verhindert, dass Antiviren-Scans und Sicherheitsbenachrichtigungen Spiele oder andere CPU-intensive Aktivitäten unterbrechen. Der Spielmodus kann über die Registerkarte Allgemeine Einstellungen von Heimdal aufgerufen werden. Wenn der Spielmodus aktiviert ist, führt Heimdal keine Scans durch und gibt keine Sicherheitsbenachrichtigungen aus, sondern bietet nur einen einfachen Echtzeitschutz.

Es ist großartig, dass Heimdal diese Funktion in sein Antivirenprogramm aufgenommen hat – ich wünschte nur, sie wäre etwas einfacher zu finden. Ich mochte es nicht, jedes Mal in den Einstellungen von Heimdal herumzusuchen, wenn ich ein Spiel starten wollte, vor allem, wenn die meisten Spielmodi von Konkurrenten wie Norton und McAfee automatisch starten, wenn Du den Vollbildmodus aufrufst.

Der Spielmodus deaktiviert zwar die Benachrichtigungen, erhöht aber nicht wirklich die Spielleistung Deines Computers. Wenn Du an einem Spielmodus interessiert bist, der die Framerate und Leistung in Spielen tatsächlich erhöht, gibt es bessere Antivirenprogramme für Gamer auf dem Markt (Norton ist mein Lieblings-Antivirenprogramm für Gamer im Jahr 2022).

Teste Heimdal

Heimdal Antivirus-Tarife und Preise

Heimdal bietet 3 Premium-Tarife für Privatanwender an, mit denen Du das Produkt auf bis zu 10 Geräten (Windows, macOS und Android) installieren kannst und die entweder mit einem 1-, 2- oder 3-Jahres-Abonnement erhältlich sind:

Heimdal stellt keinen kostenlosen Tarif zur Verfügung, aber Du kannst die Software mit der 30-Tage-Geld-zurück-Garantie risikofrei testen.

Die Preise von Heimdal entsprechen dem Industriestandard für Premium-Antivirensoftware, aber es bietet nicht annähernd so viele nützliche Funktionen wie vergleichbar teure Konkurrenzprodukte. Norton 360 bietet für ein paar Euro extra weitaus mehr Zusatzfunktionen, Malwarebytes bietet einen unglaublich günstigen Basisscanner für Anwender mit kleinem Budget und Bitdefender bietet einen leichtgewichtigen Cloud-basierten Scanner für Nutzer, die einen erweiterten Schutz suchen, der ihr System nicht verlangsamt.

Heimdal Threat Prevention Home — Sicherheitsfunktionen in Echtzeit

Heimdal Threat Prevention Home kostet 34,98 $ / Jahr und bietet einige wirklich hilfreiche Echtzeit-Sicherheitsfunktionen:

  • Deep Packet Inspection. Beinhaltet DarkLayer Guard und VectorN Detection.
  • X-ploit Resilience. Bietet automatische Software-Updates und Software-Installation mit nur einem Klick.

Dieser Plan ist ideal für fortgeschrittene Nutzer, die bereits ein gutes Antivirenprogramm haben, aber ihren Schutz mit dem Deep Packet Inspection Service von Heimdal ergänzen möchten. Während Premium-Virenschutzprogramme wie Norton und Bitdefender einen ausreichenden Schutz für die meisten Heimanwender bieten, ist Heimdal Threat Prevention Home eine gute Option, um eine weitere Ebene der Netzwerksicherheit hinzuzufügen.

Teste Heimdal

Heimdal Next-Gen Antivirus Home — Solides, unauffälliges Antivirus

Heimdal Next-Gen Antivirus Home bietet einen soliden Virenschutz, aber es fehlen die Deep Pack Inspection- und Software-Update-Tools, die Threat Prevention Home bietet. Heimdal Next-Gen Antivirus bietet:

  • Antiviren-Software.
  • Die Firewall-Technologie von Heimdal.

Dieser Plan ist für Anwender gedacht, die ein solides Programm zum Scannen von Malware benötigen, aber auf die erweiterten Netzwerksicherheitsfunktionen von Heimdal verzichten können. Allerdings bieten Malwarebytes und Bitdefender beide bessere und kostengünstigere Antivirenprogramme. Mit 34,98 $ / Jahr ist Heimdal Next-Gen Antivirus etwas teurer als Heimdal Threat Prevention Home und bietet kein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Wenn Du nach einer günstigen und einfachen Antivirenlösung suchst, ist Avira Internet Security Free eine wesentlich bessere Option, und dazu noch völlig kostenlos.

Trotzdem hat der Anti-Malware-Scanner von Heimdal in meinen Tests sehr gut abgeschnitten und gewährt zusätzlich eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie.

Teste Heimdal

Heimdal Premium Security Home — Bestes Angebot

Heimdal Premium Security Home enthält alle Funktionen der beiden vorangegangenen Pakete in einem einzigen Programm – und das zu einem Preis von 34,98 $ / Jahr.  Programme wie TotalAV und Avira bieten mit ihren Premium-Tarifen jedoch mehr Funktionen, darunter VPN-Schutz, Passwortmanager, Schutz vor Identitätsdiebstahl und mehr.

Dieser Plan bietet einfach das beste Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ist nur ein paar Euro teurer als Heimdal Threat Prevention Home und Next-Gen Antivirus Home, bietet aber doppelt so viele Funktionen. Auch wenn es nicht so gut ist wie die mit vollem Funktionsumfang ausgestatteten Konkurrenten wie Bitdefender und Norton, ist es dennoch eine gute Wahl für Anwender, die ein abgespecktes Antivirenprodukt mit guten Anti-Malware-Funktionen suchen.

Teste Heimdal

Heimdal Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Ich konnte Heimdal Antivirus auf allen meinen Geräten in weniger als 3 Minuten installieren – der gesamte Vorgang war unglaublich einfach. Leider sind einige der Funktionen von Heimdal standardmäßig deaktiviert, und die Einstellungsmenüs sind etwas verwirrend.

Heimdal ist für PC, Mac und Android erhältlich und wird in den folgenden Sprachen angeboten:

  • Englisch.
  • Deutsch.
  • Dänisch.
  • Spanisch.
  • Tschechisch.
  • Französisch.

Die Standardeinstellungen von Heimdal sind größtenteils gut – fast alle proaktiven Sicherheitsfunktionen von Heimdal sind standardmäßig aktiviert, sodass Dein Gerät nach der Installation des Programmes ziemlich gut geschützt ist.

Die automatischen Software-Updates von X-ploit Resilience sind jedoch standardmäßig deaktiviert, ebenso wie die Überprüfung von Wechseldatenträgern, die Echtzeit-Überprüfung von Archiven und die Echtzeit-Überprüfung von Netzwerken durch den Antiviren-Scanner, was ein wenig ärgerlich ist.

Heimdal Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Es wäre schön, wenn Heimdal diese Optionen in Zukunft standardmäßig aktivieren würde, anstatt dass die Benutzer das Einstellungsmenü der Software durchsuchen müssen, um sie zu finden. Am Ende nutzte ich die Online-Wissensdatenbank von Heimdal, um herauszufinden, wie ich alle angebotenen Sicherheitsfunktionen aktivieren kann.

Das Programm selbst ist recht übersichtlich gestaltet, und es ist einfach, wichtige Tools wie Deep Packet Inspection, den Antiviren-Scanner, die Firewall und die Software-Aktualisierungsfunktionen zu finden.

Die Navigation innerhalb der Anwendung ist relativ einfach, kann aber etwas umständlich sein – Heimdal verfügt über die beiden Menüs „Schnelleinstellungen“ und „Allgemeine Einstellungen“, was verwirrend ist, da sie oft genau den gleichen Inhalt haben.

Heimdal Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Heimdal Benutzerfreundlichkeit und Einrichtung

Ich finde, dass Heimdal ein ziemlich einfach zu bedienendes Antivirenprogramm ist, aber das heißt nicht viel – es bietet im Grunde nur 4 verschiedene Sicherheitsfunktionen. Konkurrenten wie Avira und TotalAV sind ebenso einfach zu bedienen, bieten aber wesentlich mehr Funktionen in ihren Produkten. Ich war ein wenig frustriert darüber, dass die nützlichen Sicherheitsfunktionen von Heimdal standardmäßig deaktiviert sind, und ich mochte die Ähnlichkeiten zwischen den Einstellungsmenüs nicht wirklich, aber insgesamt war Heimdal ziemlich intuitiv und einfach anzuwenden.

Teste Heimdal

Heimdal Mobile App

Heimdal Mobile App

Obwohl Heimdal auf seiner Website keine Werbung dafür macht, gibt es eine Heimdal-Android-App – Thor Mobile Security genannt (Heimdal bietet keine iOS-App an). Alle Heimdal-Tarife decken bis zu 10 Geräte ab. Sobald Du also einen Tarif gekauft hast, kannst Du Thor Mobile Security schnell und einfach auf Dein Android-Gerät herunterladen. Die Android-App von Heimdal bietet laut eigenen Angaben die folgenden Funktionen:

  • Malware-Scans.
  • Deep Packet Inspection.
  • VPN (funktioniert aber nicht).

Der Android-Malware-Scanner von Heimdal scannt Deine Apps in kürzester Zeit, und funktioniert gut. Ich habe einen Cache mit fast 400 Android-spezifischen Malware-Dateien heruntergeladen, und Heimdal erkannte 95% der Testdateien, was wirklich gut ist. Zwar ist das nicht ganz so gut wie die 100-prozentige Malware-Erkennungsrate für Android von Norton, aber es ist immer noch ziemlich beeindruckend.

DarkLayer Guard (der Deep Packet Inspection Service von Heimdal) funktioniert ebenfalls gut und läuft im Hintergrund, auch wenn die App geschlossen ist. Ich war beeindruckt, dass er bei meinen Tests alle MITM- und Netzwerk-Spoofing-Angriffe erkennen konnte.

Die App suggeriert jedoch irreführenderweise, dass DarkLayer Guard ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) ist, was nicht der Fall ist. Ein VPN ermöglicht Dir die Verbindung zu einem verschlüsselten Server, der Deine tatsächliche IP-Adresse durch eine IP-Adresse eines anderen Standorts (oder Landes) ersetzt und es den Benutzern ermöglicht, privat und sicher im Internet zu surfen.

Heimdal Mobile App

Aber DarkLayer Guard ist kein VPN – stattdessen agiert es eher wie eine Firewall und blockiert bösartige Verbindungen (und Heimdals „VPN“ bietet überhaupt keine Option, sich mit einem Server an einem anderen Standort zu verbinden). Mich stört, dass Heimdal fälschlicherweise damit wirbt, dass es ein VPN enthält, obwohl es in Wirklichkeit keines anbietet.

Es gibt viele gute Antivirenprogramme, die ein VPN für Windows, Mac, Android und sogar iOS enthalten – TotalAV und Avira zum Beispiel bieten beide ein gutes VPN mit ihren Premium-Antivirenprogrammen. Die besten VPNs auf dem Markt stammen jedoch von eigenständigen Anbietern wie ExpressVPN und ProtonVPN, die beide hervorragende mobile Apps anbieten.

Ein weiterer kleiner Kritikpunkt, den ich an Thor Mobile Security habe, ist, dass es nicht so ausgefeilt und professionell gestaltet ist wie die Desktop-Anwendung von Heimdal. Außerdem würde ich mir wünschen, dass Heimdal einige Funktionen zur Diebstahlsicherung in Thor Mobile Security implementiert, wie z.B. ein Remote-Schließsystem, einen Remote-Alarm, GPS-Tracking oder eine Remote-Bilderfassung. Norton und Bitdefender bieten Android-Apps mit wesentlich mehr Funktionen, die professioneller aussehen. Es gibt auch Anti-Diebstahl-Protokolle.

Insgesamt ist Thor Mobile Security zwar eine annehmbare mobile Anti-Malware-Lösung, aber es gibt eine Menge besserer Android-basierter Antivirenprogramme im Jahr 2022. Ich hoffe, dass Heimdal seiner Android-App nützliche Funktionen hinzufügt und die App zu einem würdigen Begleiter seiner Desktop-Software macht.

Teste Heimdal

Heimdal Kundenservice

Heimdal Kundenservice

Der Kundenservice von Heimdal ist relativ schnell und effizient, aber ich würde mich sehr über weitere Supportkanäle freuen. Derzeit bietet Heimdal:

  • E-Mail-Support auf Deutsch.
  • Online-Wissensdatenbank (nur auf Englisch).

Es ist schade, dass Heimdal keine Optionen wie Telefonsupport, Live-Webchat oder ein Benutzerforum anbietet. Konkurrenten wie McAfee und Bitdefender bieten schnellen Support per Telefon und Live-Chat in einer Vielzahl von Sprachen, was wesentlich bequemer ist, als sich durch eine Online-Wissensdatenbank arbeiten oder auf eine E-Mail-Antwort warten zu müssen.

Die Online-Wissensdatenbank und der E-Mail-Support von Heimdal sind sowohl über den Desktop als auch über die Android-App leicht zugänglich. Besonders beeindruckt war ich von der Wissensdatenbank, die eine große Anzahl von Artikeln und Anleitungen sowie ein Cybersecurity-Glossar, einen umfassenden Bereich mit häufig gestellten Fragen (FAQ) und sogar einen wöchentlichen Cybersecurity-Kurs für Anfänger enthält, der per E-Mail verfügbar ist.

Heimdal Kundenservice

Ich war ziemlich überrascht, dass das Cybersecurity-Glossar von Heimdal keine eigenen Begriffe enthält – z.B. DarkLayer Guard, VectorN Detection, X-ploit Resilience usw. – was das Nachschlagen bestimmter Teile des Programms erschwert.

Positiv zu vermerken ist, dass der E-Mail-Support von Heimdal zu den schnellsten gehört, die ich bisher erlebt habe. Jedes Mal, wenn ich Heimdal ein Support-Ticket schickte, erhielt ich innerhalb weniger Stunden eine hilfreiche Antwort, oft sogar innerhalb einer Stunde. Für einen Antiviren-E-Mail-Supportdienst ist das sehr schnell – einige Konkurrenten, wie BullGuard, brauchen bis zu einem ganzen Tag, um auf E-Mail-Supportanfragen zu antworten.

Heimdal Kundenservice

Alles in allem sind die Kundensupport-Optionen von Heimdal recht gut, aber es ist schade, dass es keine Optionen für Live-Telefonhilfe, Web-Chat oder Benutzerforen gibt, die andere Konkurrenten für ihre Nutzer anbieten.

Teste Heimdal

Ist Heimdal sein Geld wert?

Heimdal bietet einen anständigen Antiviren-Scanner und einige beeindruckende Netzwerksicherheits-Tools für Windows, Macs und Android-Geräte, aber es ist ein wenig fehleranfällig und bietet nicht genügend zusätzliche Funktionen, um mit anderen Premium-Marken wie Norton und Bitdefender konkurrieren zu können.

Der Antiviren-Scanner von Heimdal erkannte 98% der Malware-Dateien in meinem Test, was ein großartiges Ergebnis ist – er fand Malware wie Man-in-the-Middle-Angriffe, Exploit-Angriffe, Ransomware und mehr. Allerdings stürzte Heimdal bei vollständigen Festplattenscans auf meinem Spiele-PC mehrfach ab, und ich konnte die Datei, die den Heimdal-Scanner zum Absturz brachte, nicht auf die Whitelist setzen.

Heimdal verfügt darüber hinaus über eine Firewall, eine erweiterte Paketprüfung, einen automatischen Software-Updater und einen Spielmodus.

Ich mag das X-ploit Resilience Software-Updater-Tool sehr, da es benutzerfreundlich ist und Deine Software vor Exploit-Angriffen schützt. Auch die Deep Packet Inspection Tools von Heimdal sind hervorragend und bieten eine fortschrittliche Erkennung von ausgeklügelten Netzwerkangriffen – aber Heimdal fehlt es an vielen anderen nützlichen Extras. Konkurrenten wie Avira und Norton bieten Passwort-Manager, VPNs, Funktionen zur Systemoptimierung, Web-Schutz und mehr.

Alle drei Antivirenpakete von Heimdal sind als 1-, 2- oder 3-Jahres-Abonnement und für bis zu 10 Geräte erhältlich. Die 3-Jahres-Abonnements sind recht günstig, aber Heimdal ist im Vergleich zu Konkurrenten wie Bitdefender und McAfee noch zu teuer. Heimdal gewährt für alle Pläne eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie.

Unterm Strich bietet Heimdal einen guten Anti-Malware-Schutz, eine gute Firewall und ist ziemlich einfach zu bedienen, aber es gibt andere Antiviren-Anbieter, die mehr Funktionen zu einem ähnlichen oder sogar günstigeren Preis als Heimdal anbieten.

Teste Heimdal

Ist Heimdal kostenlos?

Nein, Heimdal bietet keinen kostenlosen Virenschutz an, aber für alle Tarife gibt es eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie. Normalerweise empfehle ich keine kostenlosen Antivirenprogramme (weil ihnen in der Regel viele wichtige Sicherheitsfunktionen fehlen), aber Avira Free Internet Security ist das beste kostenlose Antivirenprogramm auf dem Markt.

Die hervorragende Software X-ploit Resilience von Heimdal ist jedoch kostenlos. X-ploit Resilience aktualisiert und installiert automatisch Hunderte verschiedener Programme, die Deine Geräte vor Exploit-Angriffen schützen.

Ist Heimdal sicher?

Heimdal ist ein ziemlich zuverlässiges Sicherheitsprogramm – vorausgesetzt, es funktioniert mit Deinem Gerät. In meinen Antiviren-Tests lieferte Heimdal für die meisten meiner Geräte hervorragende Malware-Erkennungsergebnisse, stürzte aber jedes Mal ab, wenn ich einen vollständigen Festplattenscan auf meinem Spiele-PC durchführte. Im Vergleich dazu ist Norton 360 noch nie während eines Scans auf einem meiner Geräte abgestürzt.

Meiner Meinung nach gibt es bessere Antivirenprogramme als Heimdal. Aber Heimdal bietet für jeden Plan eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie, sodass Du es auf Deinem System testen kannst, ohne Geld zu verschwenden.

Enthält Heimdal eine mobile App?

Ja, aber nur für Android-Nutzer. Die mobile App von Heimdal heißt Thor Mobile Security, allerdings funktioniert sie nicht besonders gut. Sie kann zwar auf Deutsch angezeigt werden und bietet Netzwerkverkehrsscans und einen Malware-Scanner, aber die Android-App von Heimdal suggeriert fälschlicherweise, dass es sich bei der DarkLayer Guard-Funktion um ein VPN handelt, was nicht der Fall ist. Außerdem bietet es keine der anderen nützlichen Funktionen, die Konkurrenten wie Norton und Bitdefender zur Verfügung stellen. Damit sind ein App-Berater, ein VPN oder Schutz vor Identitätsdiebstahl gemeint.

Wenn Du auf der Suche nach einem guten Android-Antivirus bist, sieh Dir unsere Liste der besten Antivirenprogramme für Android im Jahr 2022 an. Wenn Du Dein iPhone oder iPad schützen möchtest, sieh Dir unsere Auswahl der besten Internet-Sicherheits-Apps für iOS an.

Was ist Heimdal Thor Agent?

Thor Agent ist der In-App-Name der Antivirus-Software von Heimdal. Der Name ist verwirrend, aber das Premium Security Home-Paket von Heimdal enthält ein Antivirenprogramm, das in der Benutzeroberfläche als Thor Agent bezeichnet wird. Heimdal Thor Agent umfasst Antiviren-Scans und Malware-Erkennung in Echtzeit – in meinen Tests funktionierte es recht gut, abgesehen von der Tatsache, dass es beim Scannen meines Spiele-PCs wiederholt abstürzte.

Außerdem ist die Sicherheitssoftware von Heimdal voll mit verwirrenden Begriffen wie X-ploit Resilience, DarkLayer Guard und VectorN Protection. Ich bin allerdings nicht der Einzige, der das verwirrend findet. Es überraschte mich zu sehen, dass Heimdal seine eigenen Funktionen in seiner Online-Wissensdatenbank nicht richtig bezeichnet!

Enthält Heimdal ein VPN?

Nein, Heimdal behauptet, dass sein fortschrittliches Netzwerküberwachungs-Tool DarkLayer Guard für Android ein VPN ist, aber das ist irreführend und falsch. DarkLayer Guard erkennt zwar Bedrohungen wie Man-in-the-Middle-Angriffe, ist aber nicht in der Lage, auch nur grundlegende VPN-Funktionen auszuführen, wie z.B. das Herstellen einer Verbindung zu verschiedenen Servern auf der ganzen Welt, das Ersetzen Deiner IP-Adresse und das Verschlüsseln Deines gesamten Internetverkehrs. Wenn Du auf der Suche nach dem besten Virenschutz mit VPN bist, schau Dir TotalAV oder Avira an.

Heimdal Security Produkte & Preise

Threat Prevention
34,98 $ / Jahr
Gratis Testen
Next-gen Antivirus
35,97 $ / Jahr
Gratis Testen
Premium Security
39,98 $ / Jahr
Gratis Testen
Fazit

Heimdal ist ein anständiges Antivirenprogramm mit großartigen Anti-Malware-Tools – aber es gibt bessere Optionen auf dem Markt. Der Malware-Scanner erkannte in meinem Test 98% der Malware, stürzte aber beim Scannen meines Spiele-PCs wiederholt ab. Konkurrenten wie beispielsweise Norton bieten bessere Antiviren-Scanfunktionen. Ich war ziemlich beeindruckt von der Firewall, dem Software-Update-Tool und den Deep Packet Inspection Tools von Heimdal, die Schutz vor Exploit-Angriffen und anspruchsvollen netzwerkbasierten Angriffen bieten. Allerdings fehlen Heimdal viele andere wichtige Sicherheitsfunktionen, die von den Top-Konkurrenten angeboten werden, wie z.B. ein Passwort-Manager, Anti-Phishing-Erkennung, eine elterliche Kontrollfunktion und mehr. Die Preise von Heimdal entsprechen denen anderer Top-Antivirenprogramme, aber Heimdal bietet nicht den gleichen Wert. Alle Heimdal-Tarife werden mit einer 30-tägigen Geld-zurück-Garantie angeboten, so dass Du sie risikofrei testen kannst.

Über den Autor

Ben Martens
Ben Martens
Chefredakteur

Über den Autor

Ben Martens ist ein Cybersicherheits-Journalist mit einem Hintergrund in Internet-Ethik, Malware-Tests und öffentliche Ordnung. Er lebt in Oregon und wenn er nicht gerade für die Rechte von Internetnutzern eintritt, geht er mit seinem Hund spazieren oder erfindet mit seiner Tochter Geschichten.

Antivirus-Vergleich

Top 3 alternativen Antiviren-Programme ansehen

Heimdal Security Nutzerbewertungen

3 4
Nach 7 Bewertungen in 3 Sprachen 5.1
Sprache
Es liegen derzeit keine Bewertungen über Heimdal Security in Deutsch vor. Wenn Sie Erfahrung mit dessen Dienstleistungen gemacht haben, helfen Sie uns bitte, indem Sie bitte eine Bewertung schreiben in Deutsch
Das Vertrauen unserer Nutzer ist unsere Priorität #1! Antivirus-Anbieter können nicht für Veränderungen oder das Löschen von Bewertungen bezahlen.

Keine Nutzerbewertung gefunden. Seien Sie der Erste, der Heimdal Security bewertet!

Bewerten

Eine Bewertung über Heimdal Security schreiben

0.0/ 10.0

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in, um Ihre Bewertung zu senden